Gitarren-Legende gestorben



Der britische Gitarren-Virtuose Jeff Beck ist tot.

Das wurde über seinen offiziellen Twitter-Account mitgeteilt. Danach starb Beck im Alter von 78 Jahren an einer bakteriellen Meningitis.

Beck wurde bekannt als Teil der "British Blues Explosion". Er beerbte etwa bei den YARDBIRDS Eric Clapton und formte dort zusammen mit Jimmy Page (später LED ZEPPELIN) ein furioses Gitarren-Doppel. Anschließend gründete er zusammen mit Rod Steward die JEFF BECK GROUP. Seit Anfang der 1970er Jahre brachte er auch zahlreiche Solo-Alben heraus, war aber auch auf den Platten befreundeter Musiker zu hören, wie Stevie Wonder, Jon Bon Jovi oder Roger Waters.

Der Rolling Stone listete Beck 2011 unter den 100 besten Gitarristen aller Zeiten auf Platz 5.

Ruhe in Frieden, Jeff.

Quelle: Twitter, BBC


Jeff Beck bei Hooked On Music

The Yardbirds bei Hooked On Music

Eric Clapton bei Hooked On Music

Jimmy Page bei Hooked On Music

Led Zeppelin bei Hooked On Music

Rod Stewart bei Hooked On Music

Jon Bon Jovi bei Hooked On Music

Roger Waters bei Hooked On Music


News-Redakteur: Marc Langels

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music