On The Net:

  

Markus Schinkel wandelt auf Prog-Rock-Pfaden

Marcus Schinkel, bisher vor allem in der Jazz- und Klassikszene bekannt wendet sich mit seinem neuen Projekt VOYAGER IV nun dem Progressive Rock zu.

Zusammen mit Tim De Vries an den Drums, Fritz Roppel am Bass und Johannes Kuchta als Sänger, hat der Pianist und Keyboarder den klassischen Zyklus „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky in der Tradition von EMERSON, LAKE & PALMER (und deren Album "Pictures At An Exhibition" von 1971) neu interpretiert.

Die symphonische Jazzrock-Show, für die Niklas Kaupert eigens eine spektakuläre Licht- und Lasershow entworfen hat, wurde erstmals 2017, damals unter dem Namen MARCUS SCHINKEL TRIO, als Tribute für den verstorbenen ELP-Keyboarder Keith Emerson live in Bonn aufgeführt. Hier ist der Trailer der Show:

 

Aufgrund des fantastischen Feedbacks von Presse und Publikum hat Marcus Schinkel nun die Show neu aufgelegt. Da aus dem ursprünglich als Einzelevent angelegten Projekt schon längst eine richtige Band geworden ist, hat dieses den Namen VOYAGER IV bekommen. Die kann man noch live erleben am:  

30.Januar 2019 im Musiktheater Piano in Dortmund  

31.Januar 2019 in der Harmonie in Bonn, Tickets

Quelle: Brooke-Lynn-Promotion


ELP bei Hooked On Music

Keith Emerson bei Hooked On Music


News-Redakteur: Marc Langels

 

(C) 2008 - 2019 by Hooked on Music