On The Net:

  

Mead &Greed Festival 2020 abgesagt

Hier das Statement der Veranstalter:

>>

Freunde des Metkonsums,

Es ist wohl fast unmöglich, dass ihr es nicht schon mitbekommen habt: Sämtliche Corona-Sicherheitsmaßnahmen wurden stark verschärft:

Die Stadt Oberhausen hat beschlossen, alle nicht zwingend notwendigen Veranstaltungen zu verbieten. Das heißt, das Mead & Greed Festival 2020 darf NICHT am 27. & 28. März stattfinden.

Wir setzen uns dieses Wochenende zusammen und gehen mögliche Ersatztermine durch, damit das Festival auch noch in diesem Jahr nachgeholt werden kann. Es wird aber einige Zeit dauern, um auch mit der Spielstätte und allen Bands abzuklären, ob diese am neuen Termin auch verfügbar sind.

Bitte seht bis dahin möglichst von Anfragen ab – wir sind zum jetzigen Zeitpunkt genauso überfragt wie ihr. Wir versprechen aber, alles dran zu setzen, das Beste für alle Beteiligten und damit auch für euch Fans raus zu holen.

Der VVK ist aktuell gestoppt und wird mit Bekanntgabe eines neuen Termins wiedereröffnet. Ab dann wird es auch möglich sein, eure Tickets rückerstatten zu lassen, sofern ihr am neuen Termin bereits verhindert seid (auch dazu folgen demnächst weitere Informationen).

Bis dahin: Bleibt gesund!
Euer Mead & Greed Team

<<


Mead & Greed Festival bei Hooked On Music


News-Redakteur: Ralf Frank

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music