Neue harte Töne aus Frankreich von STENGAH

Die französischen Metaller STENGAH kündigen ihr Debüt Album "Soma/Sema" an, das am 18. März 2022 erscheinen wird.

Mit der Ankündigung gibt es mit He And The Sea gleich noch ein neues Video:

 

Die 2013 von Schlagzeuger Eliott Williame gegründete Band STENGAH hat den Sound, die Intelligenz und den Ehrgeiz, den Metal immer weiter in die Zukunft zu bringen. Nach Jahren der stetigen Entwicklung und der akribischen Liebe zum Detail hat die Band - bestehend aus Bassist Benoit Creteur, Lead-Gitarrist Maxime Delassus, Rhythmus-Gitarrist Alex Orta und Frontmann Nicolas Queste - ihren Sound bis zur Perfektion verfeinert, wie ihr beeindruckendes Debütalbum "Soma/Sema" beweist. Mit Nuancen von Post-Djent-Muskulatur bis hin zu Post-Metal-Dramatik bahnen sich diese jungen Virtuosen ihren eigenen, einzigartigen Weg zum Metal-Ruhm. Diese Musik, die sowohl aufregend ursprünglich als auch wild und intelligent ist, will gleichermaßen erleuchten und brutal sein.

Quelle: Netinfect

 



News-Redakteur: Marc Langels

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music