On The Net:

  

Neue Wege für RYV LAW

Das Musik-Projekt RYV LAW geht neue Wege.


Nach ihrem erfolgreich umgesetzten Zombie-Konzeptalbum "Survivors", setzt die Berliner Rockband auch mit ihrem neuen Album "Neon", ihren unkonventionellen Weg fort. Ihr neustes Werk befasst sich thematisch mit Cyberpunk. Diese Geschichte wird vorab durch ein Pen & Paper erspielt, woraufhin dann die Songs und Texte basieren werden. Sowohl beim Pen & Paper aber auch beim Songwriting werden die Fans über Youtube dabei sein- und die Geschichte sowie die Songs selbst mit beeinflussen können. Finanziert werden soll die ganze Produktion in Etappen über ein Crowdfunding auf Startnext und die erste Phase läuft seit kurzem. Hier gibt es schon mal ein Video zu 2084:

Quelle: Gordeon Music



News-Redakteur: Marc Langels

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music