On The Net:

  

Neues Solo-Werk des SYMPHONX-Bassisten

Mike LePond und seine SILENT ASSASSINS kündigen ihr drittes Album an.

Die Heavy-Metal-Bass-Legende LePond hat das Album zwischen seiner Tour mit SYMPHONY X im Studio von Band-Kollege Michael Romeo aufgenommen. Neben dem Bass übernahm Lepond dabei auch das Einspielen der Rhythmus-Gitarre.

LePond äußert sich wie folgt zu den Aufnahmen: “Sänger Alan Tecchio ist schon seit Anbeginn dabei und besitzt so viel Kraft und einen unglaublichen Umfang in seiner Stimme, so dass wir immer zusammen arbeiten und genauso wie Lance Barnewold (Gitarre), wird er defintiv bei den eventuell anstehenden Tour-Aktivitäten dabei sein. Es ist nur die Liebe zum Metal, die uns antreibt - und ich denke das kann man auf "Whore Of Babylon" hören.”

„Whore Of Babylon“ greift thematisch geschichtliche Ereignisse auf, die musikalisch vom epischen Metal untermauert werden, so LePond weiter. Und hier gibt es schon mal das Lyrik-Video zum Opener der Scheibe Dracul Son:

"Whore Of Babylon" Track Listing:
1. Dracul Son
2. Ides of March
3. Tell Tale Heart
4. Night of The Long Knives
5. Champion
6. Ironborn
7. Lady Bathory
8. Power of Steel
9. Whore of Babylon
10. Avalon


Mike LePond's Silent Assassins bei Hooked On Music

Symphony X bei Hooked On Music


News-Redakteur: Marc Langels

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music