On The Net:

  

Neues und finales Album der PRETTY THINGS

Am 15. Mai 2020 verstarb der Lead-Sänger der PRETTY THINGS und damit endete eine Ära. Seit den frühen 60ern war die Band nahezu durchgehend aktiv, nahm Höhen und Tiefen, blieb sich treu und konnte bis vor wenigen Jahren ihre Fans auch live begeistern. Von der Sorte gab und gibt es wahrlich nicht mehr viele.

Bekannt sind die PRETTY THINGS natürlich in erster Linie für ihre Alben aus den 60's und hier vor allem für das Meisterwerk "S.F. Sorrow".

Nun erscheint mit "Bare As Bone, Bright As Blood" das finale Album und zum letzten Mal werden Phil May und der nicht minder legendäre Dick Taylor zusammen zu hören sein. 

Nachdem aufgrund Mays Gesundheit 2018 die Konzerte eingestellt wurden, war nach 55 Jahren (!) das Ende der Band ausgerufen. Nachdem sich die Sachlage 2019 etwas veränderte ging man dann doch einen lange gehegten Wunsch innerhalb der Band an und spielte zu Beginn dieses Jahres ein komplettes Akustik-Album ein.

Dieses wird nun am 26. September 2020 erscheinen.

Einen ersten Eindruck davon kann man sich hier verschaffen:

 


The Pretty Things bei Hooked On Music

Phil May bei Hooked On Music


News-Redakteur: Epi Schmidt

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music