On The Net:

  

Reese Wynans - vom Sidekick der Großen ins Zentrum der Aufmerksamkeit

Reese Wynans hat in seiner Karriere schon viel erreicht, nun kommt auch noch sein erstes Solo-Album.

Das Rock & Roll Hall of Fame-Mitglied aus seiner Zeit mit Stevie Ray Vaughan & Double Trouble kündigt den Release von "Sweet Release" für den 1. März an. Es handelt sich um eine Sammlung von Songs, mit der eine große Auswahl an Blues-Rock-Legenden geehrt werden sollen. Das lang erwartete Album entstand nach einer Karriere von über 50 Jahren und buchstäblich Hunderten von historischen Kollaborationen. "Sweet Release" ist auch als Debüt von Joe Bonamassa als Produzent.

Der hat als langjähriger Fan und Bandkollege Wynans dazu ermutigt, das Soloalbum zu veröffentlichen. Mit "Sweet Release" hat die bescheidene Legende das Werk geliefert, das nun seinen eigenen Namen in den Vordergrund stellt und sein Talent von Weltrang ins Rampenlicht rückt. "Ich hatte noch nie ein Album mit meinem Namen drauf", meint er, "also bin ich sehr aufgeregt. Ich möchte, dass diese Platte Menschen glücklich macht und die Musik feiert. Weil wir das gemacht haben..."

Vorab gibt es schon mal einen Album Trailer zur Single “Crossfire” und mit Joe Bonamassa, der zum Release kurz Rede und Antwort stand, zu sehen hier:

 

Das Album kann ab sofort vorbestellt werden. 

Quelle: Netinfectt


Joe Bonamassa bei Hooked On Music

Stevie Ray Vaughan bei Hooked On Music


News-Redakteur: Marc Langels

 

(C) 2008 - 2019 by Hooked on Music