THE COLD STARES über die Schönheit der Dunkelheit

Das Duo THE COLD STARES aus Indiana wird am 13. August ihr neues Album "Heavy Shoes" veröffentlichen.

Vorab gibt es hier schon mal einen weiteren musikalischen Eindruck, in Form des Videos zu In The Night-Time:

Der Song wurde von der südlichen Gothic-Stadt St. Augustine, Florida, inspiriert. "Die ganze Stadt ist ein Friedhof. So viele Spanier sind dort begraben", sagt Sänger und Gitarrist Tapp. "Wenn du durch die Straßen gehst, ist es, als würdest du auf den Gräbern laufen. Ich habe mir vorgestellt, wie ich spät in der Nacht spazieren gehe und die Dinge in den Schatten lebendig werden." Die vom Tag der Toten inspirierte Erzählung und die visuellen Eindrücke fügen sich in das unglaubliche Cover-Artwork von Corey Booth (Rick & Morty) ein. Das Artwork unterstreicht, dass Dunkelheit nicht bedrohlich sein muss, sie kann auch schön sein.

Quelle: Netinfect



News-Redakteur: Marc Langels

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music