On The Net:

  

Weiterer Appetithappen von LET US PREY

Die Melodic Thrasher LET US PREY stehen vor der Veröffentlichung ihres Debüt-Albums.

Die Scheibe wird "Virtues Of The Vicious" heißen, am 24. Juli offiziell erscheinen und mit einer Reihe von Gastbeiträgen von famosen Shreddern wie Jon Donais (ANTHRAX, SHADOWS FALL), Metal Mike Chlasciak (HALFORD, TESTAMENT), Jimi Bell (AUTOGRAPH, HOUSE OF LORDS) und dem verstorbenen Oli “The Wizard” Herbert (ALL THAT REMAINS) daherkommen.


Oli ist auf dem Song The Saint Of Killers zu hören, der bereits jetzt auf allen Streaming-Plattformen verfügbar ist. Ein Lyricvideo, das auf den "Preacher"-Comics von DC und Filmen wie "Terminator" und "Blade Runner" basiert, gibt´s ebenfalls. Hier spielt LET US PREY-Gitarrist Jesse Near, ein ehemaliger Gitarrenschüler von Oli, das Solo. Hier gibt´s das Video:

Sänger Marc Lopes (auch bekannt von ROSS THE BOSS) sagt dazu:
"Der Song bedeutet mir wegen Olis Beitrag sehr viel. Es war großartig, mit ihm zu arbeiten. Wir waren immer wie Brüder. Sein Tod macht den Song zu einem Tribut an ihn. Wir hatten eine gemeinsame Liebe für Comics, Filme und Metal. Dadurch wurden wir Freunde. Wir wollten immer mal zusammen arbeiten, und diese Solo war die perfekte Gelegenheit."

Quelle: Gordeon Music



News-Redakteur: Marc Langels

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music