81db

Impressions

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 05.01.2012
Jahr: 2011
Stil: Progressive Metal

Links:

81db Homepage



Redakteur(e):

Michael Koenig


81db
Impressions, Rising Records, 2011
William CostelloVoices
Kostas LadopoulosGuitars, Bouzouki, El. Sitar, Additional Voices, Effects
Filippo CapursiDrums
Vievi PastelliBass
Guests:
James PierceTrombone on Track 04
George GrissomGuest Vocals on Track 08
Randy SageCircus Announcer on Track 12
Berdella EndressWhispering on Track 10
Joe HazePart of the Gang Vocals
Ian RickardPart of the Gang Vocals
Produziert von: Sylvia Massy & Kostas Ladopoulos Länge: 45 Min 37 Sek Medium: CD
01. Code 8408. Captcha
02. The Last Laugh09. Light Path
03. Won't Follow You10. Luna
04. Jabberwocky11. Petrified (Medusa)
05. Wasting My Time12. FreakShow
06. Agorà13. Impressions
07. Patience

Die in der toskanischen Metropole Florenz ansässige Formation 81DB brachte, nach “Evalution“, 2011 ihr zweites Studioalbum “Impressions“ heraus.

Der Grieche Kostas Ladopulos und sein Team stehen für gitarrenriffdominierten Heavy Metal mit nicht zu überhörenden Einflüssen aus Prog Rock/Metal, Thrash Metal und Alternative Rock/Metal. Die Hinzunahme von Bouzouki und Sitar beschert dem Hörer außerdem Klänge griechischer und fernöstlicher Prägung. Insgesamt gehen 81DB mehrdimensional zu Werke. Es gibt brachialen Stoff für die Headbanger, aber ebenso erheblich gemäßigteren für die etwas ruhigeren Gemüter.

Sylvia Massy, die bereits TOOL, SYSTEM OF A DOWN, Johnny Cash und anderen unter die Arme griff, fungierte auf eigenen Wunsch als Produzentin.

“Impressions“ ist eine musikalische Option für alle, die etwas gegen Scheuklappendenken haben und sich dementsprechend nicht alltäglichen Kompositionen öffnen wollen.

Michael Koenig, 29.12.2011

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music