Alicate

World Of Anger


CD-Review

Reviewdatum: 25.11.2009
Jahr: 2009
Stil: Hard Rock, Metal

Links:

Alicate Homepage



Redakteur(e):

Marc Langels


Alicate
World Of Anger, Forest Records, 2009
Jonas ErixonGesang & Gitarre
Fredrik EkbergBass & Gesang
Jesper PerssonSchlagzeug
Glenn LjungkvistKeyboards
Gastmusiker
Patrik DahlinKeyharp (bei Farewell)
Produziert von: Alicate Länge: 44 Min 51 Sek Medium: CD
01. Etacilia Prelude07. Until The End
02. Blame08. Hello
03. World Of Anger09. Ain't The Place To Be
04. Dream On10. Don't Shut Me Out
05. Pray11. Farewell
06. Built On Dreams

Nach 24 Jahren Existenz bringt es die Band ALICATE bislang auf eine Single und nun endlich auch ein Album. Gegründet im Jahr 1985 von Sänger und Gitarrist Jonas Erixon sowie Bassist Fredrik Ekberg muss man den Musikern zumindest zu ihrer Willensstärke gratulieren, es so lange ausgehalten zu haben, obwohl man zwischenzeitlich mal eine mehrjährige Pause eingelegt hatte.

Das Werk beginnt nach einem kurzen Intro denn auch mit Blame vielversprechend. Ein cooles Gitarren-Riff, aufgetürmte Keyboards, gute Vocals, kurz und gut harter Rock an der Grenze zum Metal, wie man ihn liebt. Paten standen hier vielleicht die Landsleute von EUROPE oder aber die Amis Y&T und TNT aus Norwegen. Der Titeltrack schließt sich dem sehr guten Opener denn auch nahtlos an, aber leider kann die Band dieses hohe Niveau beim Songwriting auf Dauer nicht ganz durchhalten.

Das liegt aber nicht daran, dass die Lieder danach schlecht wären, sondern nur daran, dass sich die Songs einfach zu sehr ähneln. Etwas böswillig könnte man behaupten, die Band habe einen starken Song einfach acht Mal abgewandelt und so das gesamte Album gefüllt. Und auch nach wiederholtem Hören fällt es schwer, sich in der Trackliste zu orientieren. Dabei helfen auch Instrumentierung und Gesangsmelodie leider nur selten.

Eines ist auch nach “World Of Anger“ klar: dies ist kein Werk, das eine 24-jährige Wartezeit rechtfertigt, sondern ein gutklassiges aber über weite Strecken unspektakuläres Hard-Rock-Album, mit einzelnen Highlights. Aber für eingefleischte Hard-Rock-Fans auf der Suche nach neuen Bands sind ALICATE durchaus mal eine Hörprobe wert.

Marc Langels, 24.11.2009

 

(C) 2008 - 2019 by Hooked on Music