Animations

Animations

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 06.04.2008
Jahr: 2007

Links:


Redakteur(e):

Michael Koenig


Animations, just for kicks music, 2007
Kuba DebskiGuitars
Tomek KonopkaKeyboards
Bartek BisagaBass
Pawel LaryszDrums
Produziert von: Animations Länge: 69 Min 22 Sek Medium: CD
01. Intro/Dare You Enter?02. Sonic Maze
03. 91104. The Four Symptoms
05. Oranges06. Lost in Infinity
07. 912 (The Day After)08. Animations

ANIMATIONS sind Polen und kredenzen der Prog Gemeinde ihr selbst betiteltes Erstlingswerk. Das hat durchaus Bedeutung. Ist doch unser östliches Nachbarland, spätestens seit den tollen Alben der Band RIVERSIDE, kein unbekanntes Terrain mehr für Fans von gut produzierten progressiven Sounds.

Die vier jungen Herren bieten dem geneigten Hörer rein instrumentalen Prog Rock mit erheblicher Schlagseite in Richtung Metal zum Genuss an. Die Platte wird allergrößten Teils von Gitarren und Keyboards dominiert. Diese liefern sich immer wieder regelrechte Duelle. Doch ergänzen sie einander dann aber auch wieder sehr gut. Sie bilden quasi die beiden Seiten der Medaille und lassen das Gesamtwerk dadurch harmonischer und stimmiger wirken.

Die Herzstücke des Albums bilden mit 911 und The Four Symptoms zwei Mini-Suiten. Sie bestehen aus jeweils vier Kapiteln. Durch wiederholtes Wechseln der Geschwindigkeit und dem Einfügen von in den Kontext passenden Soli (Gitarre, Keyboards und Bass) sorgen die Osteuropäer für die Abwechslung, welche den Zuhörer auch bei den langen Stücken vor der Eintönigkeit bewahrt.

Die Kompositionen fallen weniger durch spektakuläre Melodien auf. Vielmehr fließen die einzelnen Teile mit viel Atmosphäre ineinander und verschmelzen zu einem runden Ganzen. Stellenweise erinnern die Keyboards an JARRE.

'Animations' lässt sich, trotz der Spieldauer von immerhin fast 70 Minuten, sehr gut am Stück durchhören, ohne beim anspruchsvollen Konsumenten Ermüdungserscheinungen hervorzurufen.

Michael Koenig, 06.04.2008

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music