Anisha Cay

Learning To Fly

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 28.09.2003
Jahr: 2003

Links:

Anisha Cay Homepage



Redakteur(e):

Joachim Domrath


Anisha Cay
Learning To Fly, MusicArtEmotions, 2003
Anisha Cay Lead Vocals, Keyboards
Mique Bone Keyboards, Guitars
Uwe Grunert Keyboards, Guitars
Lennart Cole & Naoki Kenji Backing Vocals (Every Tear In My Life)
Produziert von: MusicArtEmotions Länge: 42 Min 30 Sek Medium: CD/DVD
1. Girl In The Moon 6. Endless Love
2. Every Raindrop 7. Every Tear In My Life
3. Colours Of Love 8. Caravan
4. Learning To Fly 9. Ocean Of Dreams
5. The Mirror 10. Own Song

Wenn im Herbst die ersten Blätter fallen und ein ungemütlicher Wind durch die Straßen fegt, ist es an der Zeit sich ins kuschelige Heim zurückzuziehen.
Und wenn die Augen vom vielen Lesen oder Fernsehen schmerzen, wird halt ein wenig Musik gehört.
Die einen lieben es rockig, die anderen klassisch und manche gar arg besinnlich.

Für die Freunde der besinnlichen und romantischen Töne ist "Learning To Fly" von der deutschen Künsterlin Anisha Cay bestens geeignet. Fans härter Töne werden mit dieser entspannten Mischung aus KITARO und SADE rein gar nichts anfangen können. Und Duke Ellington Fans werden erstaunt sein über Anisha's Arrangement seines Klassikers Caravan. Trotz seines schnellen Rhythmus strahlt der Song jede Menge Harmonie und Gelassenheit aus.

"Learning To Fly" escheint im Doppelpack. Zum einen die CD mit 10 Tracks und zum anderen die DVD im Dolby Digital Sound mit 5 Video-Tracks.
Sofort ins Auge sticht das aufwendige, mehrfach aufklappbare Digipack mit deutschen und englischen Texten.

Nach einem stressigen Tag kann so manch einer seine Entspannung in den betörend schönen Klangvisionen wie Girl In The Moon, Learning To Fly oder The Mirror finden. Die angenehm warme und relaxte Stimme von Anisha Cay ist Balsam für die oftmals geplagte Seele. Teilweise erinnert sie hier an Annie Haslam und ihre Band RENAISSANCE.

Alle Songs vereint der verhaltene Rhythmus und jegliches Fehlen von hektischen Momenten. Ab und an verirren sich ein paar entspannte Gitarrentöne in die vorwiegend vom Synthesizer beherrschten Arrangements.
Zu aller Romantik liefert Anisha auch die passenden Texte:
JEDE TRÄNE DIE DU WEINST, REINIGT DEIN HERZ JEDE TRÄNE DIE DU WEINST, LINDERT DEINEN SCHMERZ.

"Learning To Fly" ist Poesie pur, gepaart mit entspannten Melodiebögen für romantische Stunden zu zweit oder auch allein zum inneren Luftholen.

Die DVD enthält die fünf Videos der Songs Learning To Fly, Colours Of Love, Girl In The Moon, Own Song und Ocean Of Dreams.
Als Extra gibt es ein Making Of und die Texte in deutsch und englisch.

DVD Ton 5.1: Sehr gut. klar und räumlich.
2.0: Gut. Scheinbar dynamischer aber weniger räumlich.
Bild: Sehr gut. Satte Farben im 16:9 Format.
Klang und Produktion der CD sind sehr gut.

Joachim Domrath, 28.09.2003

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music