Ass Radio Chicks

Feel The Sound

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 22.07.2008
Jahr: 2008

Links:

Ass Radio Chicks Homepage



Redakteur(e):

Michael Koenig


Feel The Sound, No Solution Records/Cargo Records, 2008
Kay SchmitzVocals, Guitar, Background Vocals
Julian SandauBass, Background Vocals
Mathis KlimaDrums, Background Vocals
Produziert von: Paul Smith & Ass Radio Chicks Länge: 31 Min 04 Sek Medium: CD
01. Sonic Action Time06. Evil Hand
02. Dirty Woman07. No Time
03. Frankensteins Baby08. Miss Snooty
04. All Nite Long09. Ready To Kill
05. Feel The Sound10. Voodoo Love

KAY SCHMITZ, JULIAN SANDAU und MATHIS KLIMA aus Wuppertal tun sich im August 2002 zusammen. Das Trio gibt sich den bezaubernden Namen ASS RADIO CHICKS. Im Laufe der Zeit bestreiten die Jungs unter anderem Konzerte mit den COLUMBIAN NECKTIES, den HARAKEEREES und THE DOITS. Dadurch erwerben sie sich einen guten Namen als Live Band. Im Laufe des Jahres 2007 bucht der Dreier dann endlich das Burning Ear Studio in seiner Heimatstadt, um eigene Tracks aufzunehmen. Das Ergebnis ist in Form des ersten Albums 'Feel The Sound' für die Nachwelt festgehalten.

'Feel The Sound' wird von Punk Rock beherrscht. Die ASS RADIO CHICKS stellen nachdrücklich unter Beweis, dass sie über die Voraussetzungen für diese Musikrichtung verfügen. Seien es Spielweise, Intensität, Tempo, Sound, Habitus und musikalisches Können. Alles da. Doch ist das nur die halbe Miete. Die drei Twens runden ihre Musik zudem noch mit Versatzstücken aus Rock, Blues Rock, Hard Rock, Southern Rock und Schweinerock ab. Das Wuppertaler Trio kann durchaus für sich in Anspruch nehmen, mit dieser gehaltvollen Mischung etwas nicht ganz Alltägliches erzeugt zu haben.

Die auf 'Feel The Sound' enthaltenen Songs sind fast ausnahmslos sehr flott unterwegs, wie es sich für Punk Rock gehört. Meine Favoriten sind eindeutig Frankensteins Baby und Voodoo Love. KAY SCHMITZ, JULIAN SANDAU und MATHIS KLIMA lassen es amtlich, mitunter herrlich schräg krachen, dass es nur so eine Freude ist. Leider droht, wie das bei punkigem Grundrhythmus halt vorkommen kann, ab einem bestimmten Zeitpunkt eine gewisse Eintönigkeit. Die ASS RADIO CHICKS gehen diesem Problem aber mit der Hinzunahme von Rockelementen sehr geschickt aus dem Weg und sorgen dadurch für Abwechslung.

Die Produktion von 'Feel The Sound' überzeugt in allen Belangen. Das wundert nicht, ist doch ein wahrer Profi, nämlich PAUL SMITH, der bereits mit GREG NORTON von HÜSKER DÜ und THE REPLACEMENTS aufgetreten ist, dafür verantwortlich.

Michael Koenig, 22.07.2008

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music