Bill Mallonee And Vigilantes Of Love

Audible Sigh

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 01.01.2000
Jahr: 2000

Links:

Bill Mallonee And Vigilantes Of Love Homepage



Redakteur(e):

Joachim Domrath


Bill Mallonee And Vigilantes Of Love
Audible Sigh, Compass Records, 2000
Bill Mallonee Lead Vocals, Guitars, Harmonica, Percussion
Jacob Bradley Bass
Kevin Heuer Drums
Kenny Hutson Guitars, Backing Vocals, Steel Guitar
Buddy Miller Mando Guitar, 12-String, Backing Vocals
Julie Miller Backing Vocals
Emmylou Harris Backing Vocals (Track 3)
Phil Madeira Hammond B-3
Produziert von: Buddy Miller & Bill Mallonee Länge: 46 Min 02 Sek Medium: CD
1. Goes Without Saying (3:19)7. Nothing Like A Train (5:17)
2. She Walks On Roses (3:05)8. Hard Luck And Heart Attack (4:22)
3. Resplendent (5:03)9. Black Cloud Over Me (3:27)
4. Now As The Train Pulls Away (3:12)10. Good Luck Charm (3:47)
5. Starry Eyed (4:28)11. Could Be A Lot Worse (3:39)
6. Extreme North Of The Compass (2:43)12. Solar System (3:40)

Die Hippies sind wieder auferstanden. So könnte man jedenfalls den Bandnamen der VIGILANTES OF LOVE (Mitglieder der Liebe) deuten.
Von Flower Power Mucke aber weit und breit keine Spur. Ihre CD AUDIBLE SIGH ist reinrassiger Roots Rock. AUDIBLE SIGH bedeutet frei übersetzt „akustischer Seufzer“.
Was damit wohl gemeint ist? Ein Aufschrei gegen die Computer-Musik der heutigen Generation? Wer weiß. Auf ihrem Album sind jedenfalls Unmengen an akustischen Instrumenten vertreten. Das erfreut des Rezensoren Herz und Ohr.

Bill Mallonee, der Kopf und Writer der Band erinnert mit seinem Gesang an die Riege der nasalen Stimmakrobaten wie Tom Petty oder Kevin Bowe.
AUDIBLE SIGH enthält viele handgemachte Roots Rockperlen. Die meisten davon haben Groove und Dynamik und setzen sich herrlich entspannt in den Gehörgängen fest.
Die Jungs erfinden die Musik nicht neu, sondern bedienen sich der klassischen Americana-Roots Rock Grundwerte, die uns schon seit Jahren feine Musik beschert.

Gleich der Opener GOES WITHOUT SAYING läßt die Hand unwillkürlich zum Lautstärke-Regler greifen. Lauter will ich diese wunderschöne Melodie hören. Gitarren, Bass, Drums, Harmonika, Hammond vereinen sich in einem äußerst gelungenen Song.
Und das geht locker weiter so. SHE WALKS ON ROSES, NOW AS THE TRAIN PULLS AWAY, STARRY EYED, EXTREME NORTH OF THE COMPASS, HARD LUCK AND HEART ATTACK und und...
Melodie und Drive pur.
Ein, zwei etwas lethargisch wirkende Balladen stören den gelungenen Gesamteindruck des Werkes überhaupt nicht.

Die Band erhält auf AUDIBLE SIGH prominente Unterstützung durch das Songwriter-Paar Julie und Buddy Miller. Julie singt die background vocals, während Buddy gekonnt zur Klampfe greift.

AUDIBLE SIGH ist ein souveränes Roots-Rock Album mit vielen schönen Songs und absolut frei von aufdringlicher Elektronik.
Wer Glück hat, bekommt noch die limitierte Version mit 2. CD. Auf dieser CD sind 4 Bonus Songs und Session Takes enthalten.

Klang und Produktion sind ohne Fehl und Tadel. Alles kommt schön knackig und trocken aus den Lautsprechern.

Joachim Domrath, (Artikelliste) 18.07.2001

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music