Boppin' B

Monkey Business

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 08.11.2012
Jahr: 2012
Stil: Rock′n′Roll, Rockabilly

Links:

Boppin' B Homepage

Boppin' B @ facebook



Redakteur(e):

Frank Ipach


Boppin' B
Monkey Business, Nothing To Lose Records, 2012
Didi BeckUpright Bass
Frank SeefeldtSaxes
Golo SturmGuitars
Michael TreskaVocals
Thomas WeisnerDrums
Produziert von: Fabian Schulz & Christian Decker Länge: 49 Min 07 Sek Medium: CD
01. Are You Gonna Be My Girl?09. Call It Rock'nRoll
02. Change My Life10. Mambo #6
03. Rules Of Rock'n'Roll11. Rolling In The Deep
04. Enjoy The Silence12. Gone With The Wind
05. Ruby13. No One Like You
06. Satan Gave Me A Taco14. Lovemaking Legend
07. Stay15. This Night
08. I Got A Feeling

Alles fauler Zauber? Alles nur Attitüde? Ja, sicher, irgendwie schon. Die devote Rock'n'Roll Gemeinde lebt den schönen Schein und betet ihre Götzen aus den stilprägenden Fünfziger Jahren an. BOPPIN' B, die Schmalztollen aus Aschaffenburg, ziehen diesbezüglich auf ihrem elften Album seit 1985 ein entwaffnend ehrliches Fazit, wenn sie ihre Rules of Rock'n'Roll an die Türe des nächstbesten Kellerlokals schlagen.

BOPPIN' B offenbaren wahrlich nicht Verwerfliches, wenn sie sich ihrem Credo Spaß, Spaß und nochmals Spaß hingeben und im vorwärts preschenden Call it Rock'n'Roll den Rest der Gemeinde für sich gewinnen wollen. Wahrscheinlich muss man tatsächlich einen dieser Tacos zu sich nehmen, die Sänger Michael Treska in Satan gave me a Taco persönlich vom Gehörnten erhält. Dann lassen wir uns einfach gehen, frönen den vibrierenden Sounds oder genießen still in der Ecke sitzend die domestizierte Rock'n'Roll Auferstehung von DEPECHE MODEs Enjoy the silence.

Die alten Kämpen aus Bayern wissen halt wie's geht. Nach mehr als 5000 Gigs, Top 40 Entries, 100.000 verkaufter Alben und Starrummel mit Charmeur Dick Brave aka Sasha, kann sie nichts erschüttern und sie ziehen selbstbewusst ihren Streifen durch. Überzeugen mit stilechtem Rock'n'Roll, Rockabilly (Gone with the wind), Mambo-Exkursen und ihren berühmt berüchtigten Pop - Rock'n'Roll Transformationen. So drehen sie gänzlich unerschrocken Adele's Rolling in the deep, FOUR TOP's I got a feeling und JET's Are you gonna be my girl von innen nach außen und zeigen breit grinsend, dass letztlich doch nur alles fauler Zauber ist. Doch diese knallenden Illusionen törnen an. Lovemaking legends wollten wir doch alle schon mal sein.

Frank Ipach, 04.11.2012

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music