Breed 77

The Evil Inside

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 12.05.2013
Jahr: 2013
Stil: Modern Metal

Links:

Breed 77 Homepage



Redakteur(e):

Michael Koenig


Breed 77
The Evil Inside, Frostbyte/Soulfood, 2013
Paul IsolaVocals
Danny FeliceGuitar
Pedro CapparosGuitar
Stuart CavillaBass
Andre JoyziDrums
Produziert von: Keine Angaben Länge: 50 Min 03 Sek Medium: CD
01. Drown07. The Evil Inside
02. Broken Pieces08. Higher
03. Fear09. 2Face
04. Looking For Myself10. Burn City Burn
05. Bring On The Rain11. Motionless
06. Low

BREED 77 lassen uns an ihrem derzeitigen Schaffen teilhaben. Das brandneue Studioalbum “The Evil Inside“ steht nämlich bereit. Damit wird immerhin schon zum dritten Mal ein Tonträger dieser Band im Hooked on Music beschrieben.

Die Truppe fährt zweigleisig. Einerseits geben die Jungs Vollgas, andererseits kommen sie fast schon in Watte gepackt daher. Immenser Aggression steht Entspannung und Ruhe gegenüber. Hier heftiger Modern Rock/Metal, dort gefälliger und sehr melodischer Balladenstoff. Der Headbanger wird zufriedengestellt, derjenige, dem es eben nicht nur um die Belastung seiner Nackenwirbel, sondern auch ums Zuhören geht, noch dazu.

BREED 77 haben ohne Frage das Zeug und den festen Willen, sich von dem Heer der Formationen, die moderne und harte Klangkunst praktizieren und sich ausschließlich darauf beschränken, abzuheben. Bei den Hardlinern der Szene werden sie damit zwar sicher kaum landen können, dafür dürfte sich jedoch eine Menge wahrhaft toleranter Zeitgenossen als Interessenten rekrutieren lassen. Das ist auch vollkommen in Ordnung so. Schließlich wollen die Typen sich nicht limitieren lassen und gehen dafür so manches Risiko ein.

Michael Koenig, 01.05.2013

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music