Built 4 Speed

Minor Part 2

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 08.10.2007
Jahr: 2007

Links:

Built 4 Speed Homepage



Redakteur(e):

Michael Koenig


Minor Part 2, Cargo Records, 2007
Johnny "DonVincenzo" Doublebass, Vocals
Luca Brasi Guitar
Voodoo Finger Guitar
Gamasche Drums
Produziert von: J. A. Kusmanow Länge: 53 Min 43 Sek Medium: CD
1. Back Again 8. Psychotic Waltz
2. Time 9. Suicide Girl
3. Personal Jesus 10. By My Side
4. Six Feet Under 11. In Pain We Trust
5. Play Or Pay 12. Sun
6. So Cool 13. Just Playing The Bass
7. Judgement Day 14. Final Curtain

Gleich zu Anfang habe ich da mal eine Frage. Was macht eine Band mit Namen BUILT 4 SPEED für Musik? Thrashmetal? Speedmetal? Weit gefehlt. Die vier Herren aus Bad Oeynhausen frönen, ja genau, dem Rockabilly. War doch ganz einfach, oder?

Zugegeben, die reine Lehre des Rockabilly vertreten sie nicht so ganz. Da klingt hie und da schon mal Country & Western durch. Vereinzelt wird der Hörer auch mit Spuren von Wüstenrock konfrontiert. Und ja, rasante Augenblicke sind ebenfalls Teil dieser Mixtur. Die wechseln mit sich träge dahinschleppenden Passagen. Das ganze Szenario wird durch eine düster und beklemmend wirkende Stimmung dominiert. Doch keine Angst, der Spaß kommt hier keineswegs zu kurz. Die Jungs setzen als Kontrast auf einprägsame Melodien und einen Groove, dem man sich nicht so leicht entziehen kann. Der Fuß wippt, der Kopf nickt. Das geht ganz automatisch.

Bevor ich es vergesse. BUILT 4 SPEED wagen sich auf "Minor Part 2" auch an eine Coverversion des DEPECHE-MODE-Klassikers Personal Jesus. Sie drücken diesem Hit zwar schon irgendwie den Rockabilly-Stempel auf, können dem Stück jedoch keine wirklich neuen Aspekte abgewinnen. Wie auch, wenn das Original nahezu perfekt ist?

Der oftmals mehrstimmige, Gesang passt prima zu der hier dargebotenen Tonkunst und sticht neben den schönen Gitarrensoli besonders hervor. Gute Musiker sind sie halt, Johnny "Don Vincenzo", Luca Brasi, Voodoo Finger & Gamasche, die zu dem noch über jede Menge Erfahrung durch ihr Mitwirken bei anderen Gruppen verfügen.

Wer Lust auf etwas anders gespielten, wenn auch nicht revolutionierten, Rockabilly hat, liegt bei BUILT 4 SPEED genau richtig. Kurzweilig und unterhaltsam ist 'Minor Part 2' allemal.

Michael Koenig, 08.10.2007

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music