Climax Blues Band

Live At The BBC

( English translation by Google Translation by Google )

CD & DVD-Review

Reviewdatum: 16.12.2015
Jahr: 2015
Stil: Blues

Links:

Climax Blues Band Homepage

Climax Blues Band @ facebook



Redakteur(e):

Marc Langels


Climax Blues Band
Live At The BBC, Repertoire Records, 2015
Pete HaycockGesang & Gitarre
Colin CooperGitarre, Saxophon, Mundharmonika, Percussion & Gesang
Derek HoltBass & Gesang
Peter FilleulKeyboards & Gesang
john CuffleySchlagzeug
Produziert von: Michael Appleton Länge: 41 Min 08 Sek Medium: CD & DVD
CD & DVD
01. Champagne And Rock 'n'Roll05. Country Hat/Come On In My Kitchen
02. Intro06. Couldn't Get It Right
03. Mistress Moonshine07. All The Time In The World/Get Back
04. Whatcha Feel08. Going To New York

Ähnlich wie die deutsche Veröffentlichungsreihe “Live At Rockpalast“ oder die Titel “Live At Montreux“ ist in Großbritannien das Label “Live At The BBC“ ein Qualitätsmerkmal, das für hochwertige Live-Veröffentlichungen steht. Zahlreiche Größen haben bereits ihre Auftritte von der British Broadcasting Corporation mitschneiden und ausstrahlen lassen, die Liste liest sich wie ein Who-is-who der Musik-Geschichte: B.B. King, DIRE STRAITS, FLEETWOOD MAC, FREE, SLADE, STATUS QUO, THE BEATLES, THE MISSION, THE PRETTY THINGS, THIN LIZZY, THUNDER oder Amy Winehouse – um hier nur Mal ein paar Namen zu nennen. Einige der Aufnahmen wurden auch unter dem Titel “BBC Sessions“ veröffentlicht, zum Beispiel die von LED ZEPPELIN oder Rory Gallagher.

Zu den in diesen erlauchten Kreis aufgenommen Künstlern gehört unter anderem auch die CLIMAX BLUES BAND. Von dieser etwas in Vergessenheit geratenen Gruppe hat das Label Repertoire Records in den vergangenen Jahren einige hörenswerte Live-Mitschnitte wieder ausgegraben und erneut veröffentlicht, so zum Beispiel 2013 “Live At Rockpalast“ mit einem 1976er Mitschnitt und 2014 das Dreifach-CD-Set “Live, Rare And Raw 1973 - 1979“ und nun liegt “Live At The BBC“ vor, das einen knapp über 40-minütigen Auftritt aus Birmingham vom 3. November 1978 in Ton und Bild enthält.

Daran schließt sich natürlich die Frage an, warum nur so ein kurzer Set? Eine Frage, die ich auch nicht beantworten kann, aber es waren wohl weder die Spiellaune – die man der Band absolut ansieht – oder fehlendes Song-Material, denn zum Zeitpunkt der Aufnahme hatte die Band schon einige Hits in ihrem Arsenal, die wohl auch den Studenten in dieser als „Rock Goes To College“ bezeichneten Konzert-Reihe sehr gut gefallen hätten. Am besten kommen beim Publikum die Hit-Single Couldn’t Get It Right und das anschließende All The Time In The World in Verbindung mit dem BEATLES-Klassiker Get Back sowie Whatcha Feel an.

Die Band ist an diesem Abend wirklich gut aufgelegt und spielt die Nummern mit einer ordentlichen Extra-Portion Drive und Enthusiasmus. Schließlich ist es für die Band aus dem knapp 30 Meilen entfernten Stafford eine Art Heimspiel, das die Band, die in den Jahren zuvor zumeist in Nordamerika auf Tournee gewesen war, sichtlich und hörbar genießt. Die Auswahl der gespielten Nummern kann – vielleicht einmal abgesehen von der zum Glück recht kurzen Slide-Gitarren-Nummer Country Hat (die ich für vollkommen überspielt halte, da fehlt mir das richtige Feeling) auch vollkommen überzeugen.

Insgesamt wird diese Aufnahmen von der CLIMAX BLUES BAND dem Prädikatsstempel “Live At The BBC“ wieder gerecht. Wobei man sich als Fan natürlich schon etwas mehr als die knapp 40 Minuten Spielzeit gewünscht hätte. Denn dann hätte diese Kombination aus CD und DVD von mir rundherum eine Kaufempfehlung bekommen. So würde ich den Fans der Band und auch Einsteigern eher dazu raten, sich zunächst mal “Live, Rare And Raw 1973 - 1979“ zuzulegen. Die macht sogar noch einen Tick mehr Spaß.

Marc Langels, 14.12.2015

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music