Colbinger

Colbinger

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 28.06.2016
Jahr: 2015
Stil: Singer-Songwriter

Links:

Colbinger Homepage



Redakteur(e):

Michael Koenig


Colbinger
Colbinger, DMG Records Germany/Broken Silence, 2015
Huey ColbingerVocals, Guitar
Produziert von: Joey A. Vaising & Huey Colbinger Länge: 34 Min 04 Sek Medium: CD
01. Trust06. Begegne
02. Das Wunder07. Lass Alles Los
03. Engelsschein08. Never Say Never
04. Homecoming Song09. Lichte Flut
05. Bad Boy10. King Without A Crown

Der deutsche Singer-Songwriter Huey Colbinger veröffentlichte bereits zum Ende des vorigen Jahres bei DMG Records Germany sein Studioalbum “Colbinger“. Wir unterzogen die Platte stellvertretend für unsere Leser einem ausgiebigen Hörtest.

Colbinger hat seine zehn Songs auf diesem Longplayer lediglich mit der Akustikgitarre begleitet, also minimalistisch instrumentiert, eingespielt. Die mit klarer, fester Stimme vorgetragenen, sowohl deutsch, als auch englisch verfassten Texte, runden die Darbietung insgesamt sehr gelungen ab. Die (kaum überraschend [siehe oben]) hauptsächlich in den Bereich Singer-Songwriter einzustufenden Stücke sind, als zusätzliche interessante Nuancen, noch mit Einsprengseln aus Folk und Funk verfeinert.

Der zurzeit im niederbayerischen Passau residierende Künstler vermag es ohne nennenswerte Probleme, selbst diesen auf den ersten Blick eigentlich gar nicht so vielfältigen oder spannenden Nummern jede Menge Unterhaltungswert abzugewinnen. Mit unterschiedlichen, aber immer berührenden Emotionen, transportiert vor allem durch die tiefgehenden und poetischen Worte, die er zu Papier gebracht hat, weis der Hauptdarsteller dieses Berichtes voll und ganz zu überzeugen. Liebe, Sehnsucht, Nachdenklichkeit, Lebenserfahrung und Trost. Das alles vereint “Colbinger“. Wobei es durchaus passieren kann, dass, je intensiver man sich mit dieser Produktion beschäftigt, noch so manches Detail offenbar wird.

Colbingers aktuelles Schaffen dürfte für all diejenigen Hörer von Interesse sein, denen Musik auch dann gefällt, wenn sie nicht laut oder aggressiv ist, sondern ohne sich einfach plump anzubiedern oder lediglich oberflächlich zu sein mitten ins Herz trifft.

Michael Koenig, 18.06.2016

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music