Dawn Of Winter

Pray For Doom

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 06.06.2019
Jahr: 2018
Stil: True Doom Metal
Spiellänge: 52:03
Produzent: Dawn Of Winter

Links:

Dawn Of Winter Homepage

Dawn Of Winter @ facebook


Plattenfirma: I Hate/Soulfood


Redakteur(e):

Michael Koenig


s. weitere Künstler zum Review:

Sacred Steel

Titel
01. A Dream Wthin A Dream
02. The Thirteenth Of November
03. Woodstock Child
04. The Sweet Taste Of Ruin
 
05. Pray For Doom
06. The Orchestra Bizarre
07. Paralysed By Sleep
08. Father Winter (Sacrifice Pt. 3)
Musiker Instrument
Jörg M. Knittel Guitars
Dennis Schediwy Drums
Joachim Schmalzried Bass
Gerrit P. Mutz Vocals

DAWN OF WINTER aus der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart sind bereits seit dem Jahr 1990 am Start. Die Schwaben haben es mit ihrem 2008er Album "The Peaceful Dead" zu einer ersten Würdigung im Hooked on Music gebracht. Mittlerweile steht "Pray For Doom", der aktuelle (und damit dritte) abendfüllende Tonträger der Zeitlupen-Metaler, längst zwecks Bewertung durch einen unserer Redakteure bereit.

Der Schwabenvierer bleibt ohne Wenn und Aber auf seinem, einmal eingeschlagenen und seitdem unveränderten, musikalischen Weg. Das Hauptmerkmal der hier zu hörenden acht Tracks ist ihre Langsamkeit. Das ist es dann aber auch fast schon. Wirklich einfallsreich und überzeugend kommen die Stücke ansonsten jedoch nicht beim Hörer an. Obendrein will der klare Gesang des (ansonsten bei SACRED STEEL für die Vokalarbeit zuständigen) Frontmannes Gerrit P. Mutz nicht so recht zu dem an den Instrumenten Gebotenen passen beziehungsweise ist zumindest gewöhnungsbedürftig.  

"Pray For Doom" kann insgesamt leider kaum dem oberen Drittel der deutschen Doom- Metal-Veröffentlichungen das Wasser reichen. Das ist extrem schade, da DAWN OF WINTER mit absoluter Sicherheit erheblich mehr an Ideen und Können zu verbreiten haben, als sie es letztlich dann tun. Langsam zu spielen alleine garantiert eben noch längst keinen Qualitäts-Doom.

 

(C) 2008 - 2019 by Hooked on Music