Megadeth

Dortmund, Soundgarden, 07.06.2005

( English translation by Google Translation by Google )

Konzertbericht

Reviewdatum: 07.06.2005

Links:

Megadeth Homepage

Megadeth @ facebook

Megadeth @ twitter



Redakteur(e):

Jörg Litges (* 1965, ✝ 2015)


Dortmund, Soundgarden, 07.06.2005

Megadeth Die Vorgruppe DUNGEON aus Australien habe ich, zugunsten des Interviews mit Dave Mustaine, leider verpasst. Gut müssen sie gewesen sein, mit ihrem Power Metal, wie mir später zugetragen wurde, angekommen sind sie bei den Mustaine-Jüngern allerdings wohl nicht so gut. Na ja, nächstes Mal mache ich mir selbst ein Bild.

Der Soundgarden war im unteren Bereich proppevoll, aber nicht ausverkauft. Die Hitze stieg ins Unermessliche (waren die Heizungen noch an? Backstage war es recht angenehm) und um 21:30 legten MEGADETH, nach andauernden Flehrufen der Fans, endlich mit Blackmail The Universe los.

Folgen sollte jetzt ein zweistündiges MEGADETH Set, bei dem Hit an Hit aneinander gereiht wurden, und das nur selten durch Ansagen (O-Ton Dave: "Wir sind hier um Musik zu machen, und nicht zu quatschen") oder kurze Gitarren-, Bass oder Drumsoli unterbrochen wurde. Vollbedienung sozusagen.

CD-Review - DEEP PURPLE - Turning To Crime

CD-Review - BLACKBERRY SMOKE - You Hear Georgia

CD-Review - MARILLION - With Friends At St. David's

CD-Review - ALICE COOPER - Detroit Stories

 


Konzerttipps:

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music