Dunkelschön

Zauberwort

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 29.08.2011
Jahr: 2011
Stil: Celtic Medieval Folk

Links:

Dunkelschön Homepage



Redakteur(e):

Martin Schneider


Dunkelschön
Zauberwort, Screaming Banshee/Alive, 2011
Vanessa IstvanGesang, Flöten
Michael KaiserGesang, Nyckelharpa, Drehleier, Harfe, Gitarre
Monika KlüpfelCello
Christian WittkopfDavul, Percussions
Nikolas von StolzmannGitarre, Bouzouki
Bernie HornBass
André StraubSchlagzeug
Produziert von: Albrecht 'Ali' Lionnet Länge: 37 Min 12 Sek Medium: CD
01. Zauberwort07. Spielmann (lyrisch)
02. Golden08. Mutter
03. Spielmann09. La nuit
04. Flügelschlag10. Es war
05. Im Namen der Rose11. Zauberwort (Livevideo)
06. Tri Martolod12. Spielmann (Livevideo)

Für ihr fünftes Album haben die Mittelalter-Folker DUNKELSCHÖN personell aufgerüstet. Bernie Horn (Bass) und André Straub (Schlagzeug) komplettieren die Bestzung und verleihen dem Ensemble einen druckvolleren und rockigeren Anstrich.

Doch keine Sorge: Das Markenzeichen dunkelschöner Klangkunst - die romantische, zauberhafte Ader - bleibt erhalten. Die Verwendung von Texten von Rielke und Eichendorff unterstreicht das. Es dürfen aber durchaus BLACKMORE'S NIGHT und SCHANDMAUL als grobe Orientierungshilfe für Neueinsteiger angeführt werden, wenn es rockiger zur Sache geht. Die folkigeren Momente erinnern ein wenig an FAUN, ohne dass sich DUNKELSCHÖN deswegen Plagiatsvorwüfen aussetzen müssen.

Wo andere Genrevertreter ihr Heil im Corssover mit Metal oder Elektronik suchen beschränken sich DUNKELSCHÖN auf die traditionellen Klangbilder aus elektrifiziertem Folkrock und mittellaterlicher oder keltisch inspirierter Melodien. Dadurch klingt "Zauberwort" vordergründig nicht so spektakulär wie manch eine andere Veröffentlichung. Der Reiz liegt in der bewussten Auslassung von Extremen.

Neben dem guten Songwriting hinterlassen vor allem die Gesangsdarbietungen von Vanessa Istvan und Michael Kaiser bleibenden Eindruck.

Das Album kommt im liebevoll gestaltenen Digipack. Die deutschen Texte sind auch in englischen Übersetzungen abgedruckt. Zum gälischen Tri Martolod gibt es natürlich eine entsprechende deutsche Übersetzung. Kritik an der all zu knappen Spielzeit beugen DUNKELSCHÖN mit zwei Songs in Liverversionen als Videoclips für den PC vor. Trotzdem ist dieses schöne Album viel zu schnell zu Ende.

Martin Schneider, 28.08.2011

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music