Easton Stagger Phillips

Resolution Road

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 28.06.2014
Jahr: 2014
Stil: Roots Pop, Singer-Songwriter

Links:

Easton Stagger Phillips Homepage

Easton Stagger Phillips @ facebook



Redakteur(e):

Frank Ipach


Easton Stagger Phillips
Resolution Road, Blue Rose Records, 2014
Tim EastonVocals, Guitars, Bass, Piano, Organ, Mandola
Leeroy StaggerVocals, Guitar
Evan PhillipsVocals, Guitar
Guests:
Nick SteczDrums
Evan UschenkoGuitar, Bass, Vocals
Kyle HarmonDrums
Tyson MaikoBass
Derry DeborjaOrgan
Matthew RobinsonVocals
James GlavesGuitar
Produziert von: Easton Stagger Phillips Länge: 35 Min 54 Sek Medium: CD
01. Always Came Back To You06. So Much In Tune
02. Traveller07. Hwy Is My Home
03. Stay08. Those Good Times
04. Lucilla09. Begin
05. Life Of Crime10. Baby Come Home

Schneesturm, Abgeschiedenheit und Spontanietät waren gestern. Das viel beachtete Easton Stagger Phillips Debut (2009), das eher einem spontanen Glücksmoment entsprang, scheint Ewigkeiten zurückzuliegen. Für ihr zweites Album haben sich die Herren Singer-Songwriter Tim Easton, Leeroy Stagger und Evan Phillips (THE WHIPSAWS) auf Staggers heimischer Rebeltone Ranch in Alberta versammelt, um innerhalb zweier Wochen all die aufgestauten Songideen aus den letzten Jahren seit ihrem Debut "One For The Ditch" in verheißungsvolle Töne zu gießen.

Was vor knapp fünf Jahren noch sehr nach gemütlicher Front-Porch Atmosphäre klang und einen liebenswert rustikalen unplugged Singer-Songwriter und Roots-Charme hervorkehrte, klingt auf dem Neuling "Resolution Road" weitaus aufgeräumter, auf jeden Fall abwechslungsreicher, mitunter sogar etwas opulenter, weil üppiger instrumentiert und tatsächlich gut durchkonzipiert, was nicht bedeutet die Musik klänge generalstabsmäßig abgezirkelt oder verliefe schnurstracks nach schablonenartigen Mustern.

Nein, die Herren Easton, Stagger und Phillips beweisen mit ausgesuchter Leichtigkeit ihr gutes Händchen für melodieseligen und gesangsdominierten Roots-Pop, der von den sprichwörtlich unterschiedlichen Handschriften und Stimmen der Songautoren lebt und mit einer angenehm reichhaltigen Palette diverser Instrumente von E-Pianos, Orgeln, Gitarren, Bass und Drums bis hin zu Tim Eastons Mandola zu überzeugen weiß.

"Resolution Road" erinnert dabei wahlweise an etablierte Blue Rose Labelkollegen wie US RAILS, gerne auch an den guten alten Paul Simon oder an Neil Finns CROWDED HOUSE, mitunter auch an die großen Crosby Stills & Nash und in einigen Passagen auch an die längst vergessenen THE THORNS oder THE REMBRANDTS. Allesamt Vertreter gutgelaunter und geschmeidig-fluffiger Songkunst, mit optimistisch eingestellter Brennweite. Bei aller Leichtigkeit werden Easton Stagger Phillips jedoch nie banal oder platt, sondern behalten ihre künstlerisch anspruchsvolle Integrität ganz resolut im Auge.

Frank Ipach, 25.06.2014

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music