Fun Lovin' Criminals

Classic Fantastic


CD-Review

Reviewdatum: 26.03.2010
Jahr: 2010
Stil: Funk/Soul/Pop/Rock

Links:

Fun Lovin' Criminals Homepage



Redakteur(e):

Ralf Stierlen


Fun Lovin' Criminals
Classic Fantastic, Kiliohertz Records (Eigenverlag), 2010
Hugh "Huey" MorganVocals & Guitar
Brian LeiserKeyboards, Bass & Trumpet
"The Rhythm Master" FrankDrums
Gäste:
Roots ManuvaRap on Keep On Yellin'
Paul KayeVoice on Conversations With Our Attorney
Produziert von: Tim Latham Länge: 42 Min 16 Sek Medium: CD
01. Mars08. Conversations With Our Attorney
02. Classic Fantastic09. We, The Three
03. The Originals10. How Low?
04. She Sings At The Sun11. Mister Sun
05. Keep On Yellin'12. Rewind
06. Jimi Choo13. Get Your Coat
07. El Malo

Wie keine andere Band standen die FUN LOVIN’ CIMINALS für den urbanen Crossover der 90er, als sie zwanglos Funk, Soul, Rap, Rock und Pop miteinander verbanden. Bezeichnend auch, dass man durch eine Quentin-Tarantino-Film und dem darin verwendeten Song Scooby Snacks erste Meriten einfachren konnte. Die Zeiten haben sich geändert, aber der Dreier um Huey Morgan laviert sich immer noch mit lässiger Attitüde und einer Mischung aus Charme und Großmäuligkeit durch den Großstadtdschungel und seine Geschichten.

Die Gaststars sind zwar nicht mehr so illuster (Rapper Manuva und Komiker Paul Kaye mit einer Schimpfkanonade in Conversations With Our Attorney), der Mix nicht mehr so verwegen (und schon gar nicht neuartig), die Anzugkanten sind nicht mehr ganz so scharf. Aber auch wenn der zwielichtige Habitus etwas staub angesetzt haben mag, vermögen die FUN LOVIN’ CRIMINALS immer noch das, was sie sich zum Ziel gesetzt haben: Einfach gut zu unterhalten.

Keine Ahnung, ob das noch irgend etwas in Stücke reißen wird und die Schlitzohrigkeit aus “Pulp Fiction“-Tagen ist zweifellos einer gemächlicheren Gangart gewichen. Aber für ein paar entspannte Fingerschnipper (Classic Fantastic, Keep On Yellin’) und sogar noch einem Körnchen Rockdrive (Jimi Choo) reicht es dann schon noch. Und das ist für einen erfrischenden Cocktail im Sommer gerade ausreichend.

Ralf Stierlen, 26.03.2010

 

(C) 2008 - 2019 by Hooked on Music