George Duke

A Brazilian Love Affair - Expanded Edition Plus Bonus Track

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 30.12.2012
Jahr: 2012
Stil: Jazz Funk

Links:

George Duke Homepage



Redakteur(e):

Michael Koenig


George Duke
A Brazilian Love Affair - Expanded Edition Plus Bonus Track, SoulMusic Records/Cherry Red Records, 2012 (1979)
George DukeKeyboards, Vocals
Milton NascimentoGuitar
SimoneVocals
Airto MoreiraPercussion
Raul de SouzaTrombone
Flora PurimVocals
Produziert von: George Duke Länge: 48 Min 13 Sek Medium: CD
01. Brazilian Love Affair07. Love Reborn
02. Summer Breezin'08. Up From The Sea It Arose And Ate Rio In One Swift Bite
03. Cravo E Canela09. I Need You Now
04. Alone-6AM10. Ao Que Vai Nascer
05. Brazilian SugarBonus Track:
06. Sugar Loaf Mountain11. Brazilian Love Affair

1979 veröffentlichte der US-amerikanische Fusion-Keyboarder, -Sänger, -Arrangeur und -Produzent George Duke ein ganz besonderes Album. “A Brazilian Love Affair“ entstand in Brasilien und drückt seine enorme Sympathie für das Land aus. Dementsprechend wurden Einflüsse der dortigen Musikszene integriert. Cherry Red Records haben die Aufnahmen aus der Versenkung geborgen und, mit einem Bonus Track verlängert, als “A Brazilian Love Affair - Expanded Edition Plus Bonus Track“ erneut herausgegeben.

Diese Einspielung bringt die Musikrichtungen Fusion, Jazz, Funk und Soul mit brasilianischen Variationen von Jazz und Fusion in Einklang. Das Beste zweier Musikwelten sozusagen. Dass dies meisterlich gelingt, liegt natürlich zu allererst daran, dass George Duke im Studio von namhaften Virtuosen aus dem größten südamerikanischen Staat unterstützt wird.
Das Anhören dieser Platte garantiert emotionale, mitreißende, schwung- und kraftvolle, kurzweilige und anspruchsvolle Unterhaltung in einem.

Die Kompositionen, deren Umsetzung und Produktion sind vom Allerfeinsten und machen diesen Tonträger so unverwechselbar.

“A Brazilian Love Affair - Expanded Edition Plus Bonus Track“ gehört in die Sammlungen all derjenigen, die dem Jazz in unterschiedlichsten Kombinationen und auch dem südamerikanischen Jazz zugetan sind. Tanzwütige sind hier aber ebenso auf der richtigen Fährte.

Michael Koenig, 13.11.2012

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music