Hheaven

A Single Rose

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 01.10.2016
Jahr: 2016
Stil: Pop/Rock

Links:

Hheaven Homepage

Hheaven @ facebook



Redakteur(e):

Michael Koenig


Hheaven
A Single Rose, Aagoo Records, 2016
Bryant Keith BayhanAll Instruments
Morgan EnosVocals
Produziert von: Bryant Keith Bayhan Länge: 19 Min 35 Sek Medium: CD
01. Fanfare05. Gasping In The Fabric
02. Bad Balloons06. Until Next Time...
03. Kabbalist Heist07. Do Work/Stay Working
04. Correct Assumption

“A Single Rose” haben HHEAVEN, ein Duo bestehend aus Morgan Enos (unter anderem noch bei HOLLOW SUNSHINE und OTHER HOUSES involviert) und Bryant Keith Bayhan (ist außerdem noch mit seinem Soloprojekt .paperman zugange), ihre erste gemeinsame Veröffentlichung getauft. Es handelt sich dabei um eine EP, die bei einer Spieldauer von knapp zwanzig Minuten, ein Intro und sechs reguläre Songs für die Hörer bereit hält. Das Hooked on Music durfte sich zwecks Bewertung dem Testhören hingeben.

Sänger und Texter Enos hat sich für die Dauer eines Sommers gemeinsam mit Instrumentalist und Produzent Bayhan in die Klangwelten von Disco, Boogie, Electronica, 1980er Synth Pop/Rock und Heavy Beats begeben um ihre ganz persönlichen Versionen von Tanzflächenfüllern für die einschlägigen Clubs und Partys zu erschaffen. Dabei ließen beide Aspekte und Elemente ihrer jeweils eigenen kreativen und schöpferischen Aktivitäten in den Kompositions- und Aufnahmeprozess mit einfließen.

Die beiden Amerikaner bezeichnen ihre endlos groovenden, ausschweifend tanzbaren und viel bewegungsintensive Atmosphäre verbreitenden Schöpfungen selber als Glitter Boogie. Vielleicht haben die Jungs bei dieser Namensgebung an glitzernde Diskokugeln gedacht. Sei es wie es sei. Jedenfalls lassen sie keinen, der sich auf “A Single Rose” erst einmal fokussiert hat, davonkommen, ohne dass sich die äußerst einprägsamen Melodien und Rhythmen in den Gehörgängen breit gemacht beziehungsweise dort regelrecht eingenistet haben. Und Ihr dürft es mir ruhig ohne jedes Misstrauen glauben: So schnell werden sie von dort auch nicht wieder verschwinden.

Michael Koenig, 21.08.2016

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music