Kiss

Alive! 1975 - 2000

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 31.01.2007
Jahr: 2006

Links:

Kiss Homepage

Kiss @ facebook

Kiss @ twitter



Redakteur(e):

Tim C. Werner


Alive! - 1975-2000, Island Records, 2006
Länge: 291 Min 45 Sek Medium: 4-CD-Box
CD 1 - "Alive!" (1975):
1. Deuce9. She
2. Strutter10. Watchin' You
3. Got To Choose11. 100.000 Years
4. Hotter Than Hell12. Black Diamond
5. Firehouse13. Rock Bottom
6. Nothin' To Lose14. Cold Gin
7. C'mon And Love Me15. Rock And Roll All Nite
8. Parasite16. Let Me Go, Rock'N'Roll
CD 2 - "Alive II" (1977):
1. Detroit Rock City12. Beth
2. King Of The Night Time World13. God Of Thunder
3. Ladies Room14. I Want You
4. Makin' Love15. Shout It Out Loud
5. Love Gun16. All-American Man
6. Calling Dr. Love17. Rockin' In The U.S.A.
7. Christine Sixteen18. Larger Than Life
8. Shock Me19. Rocket Ride
9. Hard Luck Woman20. Any Way You Want It
10. Tomorrow and Tonight21. Rock And Roll All Nite
11. I Stole Your Love
CD 3 - "Alive III" (1993):
1. Creatures Of The Night10. Rock And Roll All Nite
2. Deuce11. Lick It Up
3. I Just Wanna12. Forever
4. Unholy13. Take It Off
5. Heaven's On Fire14. I Love It Loud
6. Watchin' You15. Detroit Rock City
7. Domino16. God Gave Rock'N'Roll To You II
8. I Was Made for Lovin' You17. Star Spangled Banner
9. I Still Love You
CD 4 - "ALIVE! - The Millenium Concert" (Dec. 31st., 1999):
1. Psycho Circus9. I Love It Loud
2. Shout It Out Loud10. Lick It Up
3. Deuce11. 100.000 Years
4. Heaven's On Fire12. Love Gun
5. Into The Void13. Black Diamond
6. Firehouse14. Beth
7. Do You Love Me?15. Rock And Roll All Nite
8. Let Me Go Rock'N'Roll

You wanted the best - you've got the best! The hottest Band in the world: KISS!

Wir sind uns einig, ohne die kraftvolle Performance, ohne all die pyrotechnischen Spielerein, ohne die Explosionen, das Feuer- und Blutspucken wären KISS wohl nie zu dem Megaact herangereift, zu welchem sie schließlich geworden sind.
Auf Konserve oft nur mittelmäßiger Heavy Rock mit angezogener Handbremse, blühten die vier Rockmonster auf der Bühne regelrecht auf und erreichten nicht selten Höchstform. KISS waren und sind ein Liveact ohne Beispiel, eine Band, die nur versteht, wer einmal staunend vorne am Gitter gestanden hat und sich verwundert die Augen gerieben hat.
Meine favourite Releases sind deshalb auch unangefochten die beiden Livealben "Alive!" (1975) und "Alive II" (1977), jeweils als Doppel-LP erschienen. Beide liegen jetzt erstmals als Einzel-CDs vor (77.44 und 74.30 Minuten lang) und fügen sich ganz hervorragend in die soeben erschienene 4-CD-Box "Kiss Alive! 1975-2000".

Neben der ebenfalls remasterten "Alive III" (1993) findet sich in der Box noch ein ganz besonderes weiteres Schmankerl: Eine - leider auf gut 66 Minuten gekürzte - Aufnahme der Reunion-Show vom 31. Dezember 1999 in Vancouver/Canada. Das in Originalbesetzung eingespielte Konzert sollte ursprünglich als "Alive IV" veröffentlicht werden, aus unerfindlichen Gründen kam es dazu aber nie.
Als "Alive IV" erschien schließlich das am 28. Februar 2003 in Syndney/Australien mitgeschnittene Konzert (wegen des beteiligten Symphonieorchesters auch bekannt als "KISS Symphony"). Eine übrigens sehr empfehlenswerte Veröffentlichung, vor allem die wunderschöne Dreifach-LP.

Abgerundet wird die hier vorliegende Box durch ein 72 Seiten starkes Booklet mit massig Fotos und Hintergrundinformationen.
Alles in allem eine der wichtigsten und relevantesten KISS-Veröffentlichungen der letzten Jahre.
Die Box mit dem Original-Logo ist in Deutschland nicht erschienen: Hier hat man Bedenken wegen der beiden runenförmigen S im Bandnamen und verhunzt das Ganze durch zwei spiegelverkehrte Z. Ich empfehle deshalb den Bezug über die US-amerikanische Amazon-Filiale www.amazon.com. Zu den mehr als fairen US$ 33.99 (ca. EUR 26,40) kommen dann allerdings noch Porto (ca. EUR 10,00), Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuer (zusammen auch ca. EUR 10,00). Lohnt sich aber!

Tim C. Werner, 31.01.2007

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music