Lääz Rockit

The Taste Of Rebellion & Live Untold

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 31.12.2009
Jahr: 2009
Stil: Thrash Metal

Links:

Lääz Rockit Homepage



Redakteur(e):

Marc Langels


Lääz Rockit
Taste Of Rebellion & Live Untold, Massacre Records, 2009
Michael CoonsGesang
Aaron JellumGitarre
Phil KettnerGitarre
Willy LangeBass
Sky HarrisSchlagzeug
Produziert von: Lääz Rockit Länge: 51 Min 02 Sek Medium: CD
01. In The Name Of The Father And The Gun07. The Enemy Within
02. Green Machine08. Prelude
03. Fire In The Hole09. Into The Asylum
04. City's Gonna Burn10. Holiday In Cambodia
05. Leather Face11. Curiosity Kills
06. Suicide City

LÄÄZ ROCKIT sind wieder da - im Zuge der Neuauflage des Backkataloges der Bay Area- Ikonen hat deren Label Massacre Records nun einen ganz besonderen Leckerbissen für die Fans ausgepackt. Sie haben das 92er-Live-Werk “Taste Of Rebellion“ mit der DVD “Live Untold“ zusammengepackt und bringen es nun als Special Edition auf den Markt – das nenn ich mal Value For Money. Da hätten andere Firmen sicherlich zwei Mal Geld draus gemacht.

Da mir leider nur die CD vorliegt, kann ich mich lediglich darauf beziehen. Aber aus diversen Quellen entnehme ich, dass die DVD (mit einer Spielzeit von rund drei Stunden) ein echtes Schmankerl für alle ist, die sich mit der Band und ihrer Historie etwas eingehender auseinander setzen wollen.

Aber nun zur Musik: hier wird dem Ohr der bis heute einzige Live-Mitschnitt aus dem Jahre 1992 (mitgeschnitten in einem Club in Tokio) noch einmal zu Gemüte geführt und verdeutlicht auch nach 17 Jahren, warum LÄÄZ ROCKIT damals zu den besten Vertretern des Bay-Area-Thrash gehörten. Die Band verstand und versteht es einfach mächtig zu rocken.

Geboten wurden logischerweise jede Menge Songs vom damals aktuellen Album “Nothing’s Sacred“ (das ebenfalls soeben re-released wurde). Zudem werden einige frühe Klassiker der Bandgeschichte, wie etwa City’s Gonna Burn oder Fire In The Hole aufgeführt. Zudem präsentieren LÄÄZ ROCKIT eine fulminante Version des DEAD KENNEDYS-Klassikers Holiday In Cambodia, das lange zum festen Bestandteil der LÄÄZ ROCKIT-Shows gehörte. Der Sound und die Stimmung im Publikum sind hier gut eingefangen (wobei die Fans nur in den Song-Pausen zu hören sind), auch wenn es sicherlich soundtechnisch bessere Live-Mitschnitte im Thrash-Bereich gibt. Dafür wurde hier sicherlich nicht allzu viel im Studio nachbearbeitet, wenn überhaupt.

Alles in allem kann man aber von einer absolut empfehlenswerten Live-CD sprechen, die vor allem in der aktuellen Auflage - zusammen mit der “Live Untold“-DVD – eine lohnenswerte Anschaffung für Fans und Neueinsteiger darstellt.

Marc Langels, 31.12.2009

 

(C) 2008 - 2019 by Hooked on Music