Loreena McKennitt

The Mask And Mirror Live

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 10.06.2024
Jahr: 2024
Stil: World Music, Celtic Folk
Spiellänge: 59:30
Produzent: Loreena McKennitt

Links:

Loreena McKennitt Homepage

Loreena McKennitt @ twitter


Plattenfirma: Quinlan Road Music

Promotion: Netinfect


Redakteur(e):

Ralf Frank

Titel
01. The Mystic's Dream (7:22)
02. The Bonny Swans (6:54)
03. The Dark Night Of The Soul (6:13)*
04. Marrakesh Night Market (6:45)*
05. Full Circle (4:44) *
06. Santiago (5:24)
 
07. The Two Trees (6:48)*
08. Prospero's Speech (4:06)*
09. Huron ‘Beltane’ Fire Dance (5:57)*
10. Stolen Child (5:17)*
* bisher unveröffentlicht
Musiker Instrument
Loreena McKennitt Vocals, Harp, Harmonica
Brian Hughes Guitars, Oud
Rick Lazar Percussion
Steve Lucas Bass
Hugh Marsh Fiddle
Kiki Misumi Cello, Keyboards

Im Frühjahr 1994 befand sich Loreena McKennitt auf Promotion Tour ihres neuen Albums “The Mask And Mirror“ durch die USA. Das Album erschien am 15. März und ging durch die Decke. Das Vorgängeralbum “The Visit“ hatte dazu mit guten Verkaufszahlen den Weg geebnet und so gilt das Werk als kommerzieller Durchbruch mit Gold und Platin Auszeichnungen auf vier Kontinenten.
Waren die Songs bisher im keltischen Erbe McKennitt’s verwurzelt, so
entwickelte sie ihren Sound nun weiter in Richtung Weltmusik mit keltischen, spanischen und marokkanischen Einflüssen.

Ich habe mich seinerzeit vorbereitet indem ich nach Galizien und anderen keltischen Regionen in Spanien gereist bin, dann nach Marokko – zuerst Marrakesch und dann in die marokkanische Wüste – einfach um mich inspirieren zu lassen. Dies hat mich mit der Musik und der Literatur Spaniens im 15. Jahrhundert in Verbindung gebracht, auch mit allen Facetten des Judentums; des Islams und der Christen und ich wurde in die faszinierende Welt der Geschichte, Religion und der kulturellen Befruchtung in den Bann gezogen erinnert sich McKennitt. (Quelle: Pressetext)

Auf der Tour wurde das Album komplett aufgeführt zusammen mit Highlights aus ihren früheren Werken, so auch am 19. Mai im Palace Of Fine Arts in San Francisco. Die Tickets waren streng limitiert weil der Gig für eine Ausstrahlung in verschiedenen Radiostationen aufgezeichnet wurde, die zu diesem Zweck eine Promotion CD mit zehn Songs zugeschickt bekamen.
Diese CD war im freien Handel nicht erhältlich und entwickelte sich rasch zum begehrten Sammlerstück, zumal es zu dieser Zeit noch keine Live Veröffentlichungen von Loreena McKennitt gab. Ein Jahr später erschien dann eine abgespeckte EP mit sechs Songs aus dieser CD, die den Hype natürlich nur noch weiter anschob.

Foto: Ann Cutting / Quinlan Road via Netinfect

Zu Ehren des 30. Jubiläums von “The Mask And Mirror“ veröffentlicht Lorreena nun eine Live Version des Albums mit allen acht Stücken in der original Reihenfolge plus zwei Bonus Tracks aus diesem Konzert. Damit sind nun dreizehn Songs des insgesamt aus achtzehn Songs bestehenden Tour Sets veröffentlicht.
Auf dem Album werden dabei sieben der Songs als „bisher unveröffentlicht“ klassifiziert, was natürlich nur stimmt, wenn man die Promo CD außen vorlässt und nur die reguläre EP berücksichtigt. Tut man dies nicht, so sind tatsächlich nur zwei Songs wirklich neu und zwar Full Circle und Huron Beltane Fire Dance, letzterer aus der Zugabe des Konzertes. Für Komplettisten bleiben somit die EP bzw. die Promo CD unverzichtbar.

Stellt sich die Frage, warum man nicht gleich den kompletten Set veröffentlicht, aber vielleicht kommt das ja noch, z. B. als umfangreiches Deluxe Digibook, McKennitt ist da ja bekanntlich sehr kreativ.
Nichts desto Trotz ist die Veröffentlichung natürlich
ein passendes Jubiläumsgeschenk, welches in der Vinylversion bereits auf der “The Visit Revisited“ Tour als exklusiver Merchandise Artikel so gut angenommen wurde, dass dieser rasch ausverkauft war und jetzt nachproduziert werden muss. Leider werden auf der LP die beiden Bonus Tracks fehlen aber möglicherweise kann man sich diese einzeln über die digitalen Plattformen besorgen.

Ab Juli wird Loreena das Programm auf drei Terminen in Deutschland performen und es soll sich um einen gänzlich anderen Set als auf der Vorgängertour handeln, da darf man gespannt sein.

 

© 2008 - 2024 by Hooked on Music