Lori McKenna

The Balladeer

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 26.07.2020
Jahr: 2020
Stil: Country, Folk, Pop
Spiellänge: 39:44
Produzent: Dave Cobb

Links:

Lori McKenna Homepage

Lori McKenna @ facebook


Plattenfirma: Thirty Tigers

Promotion: Oktober Promotion


Redakteur(e):

Frank Ipach

Titel
01. This Town Is A Woman
02. The Balladeer
03. Marie
04. The Dream
05. Uphill
 
06. Good Fight
07. Stuck In High School
08. When You'Re My Age
09. Two Birds
10. Till You're Grown
Musiker Instrument
Lori McKenna Vocals, Acoustic Guitar
Dave Cobb Acoustic & Electric Guitars
Brian Allen Bass, Cello, Upright Bass
Philip Towns Piano, Wurlitzer, Mellotron, Harmonium
Chris Powell Drums, Percussion
Kristen Rogers, Hillary Lindsey, Liz Rose,Karen Fairchild, Kimberly Schlapman Backing Vocals

Wer sein Herz am rechten Fleck trägt, muss Lori McKennas Musik und insbesondere ihre Texte mögen. Ihre unaufgeregte Mixtur aus Country, Folk und Pop-Melodien wurzelt in jahrzehntelanger Erfahrung und spielt meist mit diesem gewissen Hang zur milden Melancholie, den McKennas unverkennbare Stimme ganz vortrefflich transportiert. Die knapp 52-jährige 2-fache Grammy-Gewinnerin versteht es wie kaum jemand, ihre Short Stories lebensecht und nachvollziehbar zu erzählen. Die Künstlerin, die sehr früh heiratete und inzwischen Mutter von 5 Kindern ist, begann ihre eigene Karriere erst mit 27 und festigte ihre Songwriter-Reputation unter anderem damit, dass arrivierte Country-Stars wie Faith Hill und Tim McGraw ihre Songs zu Hits machten.

Befasste sich Familienmensch McKenna auf ihrem letzten Album "The Tree" schon mit sogenannten 'family affairs', legt sie jetzt auf ihrem neuen Album "The Balladeer" den Fokus einmal mehr auf die Beziehungen zwischen sich und ihren Geschwistern, romantisiert ihre High School Tage, denkt über Ehestreit und seine Folgen nach und verteilt als verständnisvolle Mama liebevolle Ratschläge an ihre Kinder. Nein, das klingt alles weder kitschig noch gefühlsduselig, sondern überaus echt, berührend und liebenswert. Insbesondere wenn man in der gleichen Lebensphase wie die Künstlerin steckt und jede Zeile nachempfinden kann.

Die von Produzent Dave Cobb und seine Mitstreitern aufgerufene Musik dazu klingt simpel, trifft aber mit der sparsamen Bandbesetzung direkt ins Herz, weil jede Akustikgitarre und jeder Pianoakkord den richtigen Nerv trifft.  Bis auf wenige Ausnahmen bleibt alles balladesk und melancholisch und darf sich die Ehrennadel für zeitlose Songkunst mit Langzeitwirkung ans Revers heften. Die vollkommen unglamouröse Lori McKenna beweist mit dem formidablen und charismatischen "The Balladeer" einmal mehr, dass sie zu den großen volksnahen Songschreiberinnen gehört und die essentiellen Werte der Country- und Folk Music versteht und beherzigt. 

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music