Melissa Etheridge

One Way Out

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 13.09.2021
Jahr: 2021
Stil: Rock, Bluesrock
Spiellänge: 33:21
Produzent: n.b.

Links:

Melissa Etheridge Homepage

Melissa Etheridge @ facebook

Melissa Etheridge @ twitter


Plattenfirma: BMG


Redakteur(e):

Wolfgang Wetzel

Titel
01. One Way Out
02. As Cool As You Try
03. I’m No Angel Myself
04. For The Last Time
05. Save Myself
 
06. That Would Be Me
07. Wild Wild Wild
08. You Have No Idea (Live)*
09. Life Goes On (Live)*

Nach ihrem beachtlichen Album „The Medicine Show“ aus dem Jahr 2019 veröffenticht Melissa Etheridge in Kürze (17.09.21) ihr neues Werk „One Way Out“.

Der Ursprung der Songs ihres neuen Werkes ist wohl, so ist zu lesen, auf die späten 80er / frühen 90er Jahre zurückzuführen. Einigen Umständen war es zu verdanken, dass die neun Titel zunächst in der Versenkung verschwanden. Anlässlich einer anstehenden Tour wurde auch älteres Songmaterial durchforstet, wobei eben die auf diesem Album zu hörenden Titel wieder ans Tageslicht befördert und für Würdig befunden wurden.

Trotz der Tatsache, dass die Songs bereits einige Jahre auf dem Buckel haben, kann von „verstaubt“ oder „altbacken“ überhaupt nicht die Rede sein. Ganz im Gegenteil – nach dem Starten der CD weht dem Hörer mit dem Titeltrack One Way Out gleich eine frische Brise Bluesrock entgegen – knochentrocken, mit viel Dampf und Elan schallt es aus den Boxen. So wirken alle neun und neu arrangierten Songs des Albums wie in der Jetzt-Zeit geschrieben. Ob kräftige Rocksongs oder fast melancholisch klingende Balladen – Melissa Etheridges meist rauchige Stimme scheint für jede Spielart bestens geeignet. So präsentiert sie auf „One Way Out“ neben sieben Studioeinspielungen mit You Have No Idea und Life Goes On zwei Livetracks in bester Spiellaune, was das Publikum mit viel Beifall und Begleitgesang belohnt.

Wie Etheridge sich durch die Songs knurrt, röhrt oder tobt, ist mehr als hörenswert. Gemeinsam mit ihrer hervorragend aufspielenden Band legt sie ein Album vor, das bei Freunden guter Rockmusik häufig im Player landen dürfte.

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music