Micky Barry

A Part Of You


CD-Review

Reviewdatum: 22.12.2001
Jahr: 2001

Links:

Micky Barry Homepage



Redakteur(e):

Markus Hagner


Micky Barry
A Part Of You, Eigenproduktion, 2001
Micky Barry Vocals, Guitars
Produziert von: Micky Barry Länge: 33 Min 42 Sek Medium: CD
1. After One6. Open Up Your Eyes
2. Simply Absurd7. Hide
3. Nothing8. The Lead in My Pencil
4. Left Alone9. What's The Point
5. Unto You10. Time Goes By

Mick Barry, eine talentierte Sängerin und Akustikgitarristin, die in der Country-Hochburg Nashville lebt und studiert, lernte ich als Fotokollegin beim Voodoomusicfestival 2001 in New Orleans kennen.

Ihre erste CD-Eigenproduktion "A Part of You" klingt sehr vielversprechend und ist exzellent abgemischt.
Der erste Song After One ist eine sehr melodiöse Ballade, bei der Mrs. Barry's powervolle Stimme an Linda Perry, der Sängerin der 4 Non Blondes, erinnert.
Nothing ist ein gelungener Country Rock Song mit groovender Gitarre. Hier wäre ein Einspielung mit Bass und Schlagzeug noch wirkungsvoller.

"Sweet" Micky lässt Ihre Stimme bei Left Alone richtig rocken, der Song animiert zum Mitsingen und sorgt für immens gute Laune.
Unto you ist ein melancholisch-gitarren-verträumter Song, der im Stil einer Amanda Marshall liegt. The Lead in My Pencil ist eine astreine Ballade, bei der Micky ihren Ideen und ihrer Kreativität freien Lauf lässt.
Zum Abschluss von "A Part of You" beweist Micky Barry mit dem Song Time Goes By erneut ihre songwriterischen Fähigkeiten und überzeugt mit ihrer ausdrucksstarken Stimme.

Liebhaber von wunderschönen Balladen mit Country Rock Einflüssen werden hier ihre Freude haben. Micky Barry hat sicherlich das Potential zu einer musikalischen Karriere, wenn der richtige Produzent auf sie aufmerksam wird und sie ihre nächste CD bei den rockigeren Songs mit einer Band und mit E-Gitarre einspielt.

Markus Hagner 22.12.2001

 

(C) 2008 - 2019 by Hooked on Music