North Mississippi Allstars

World Boogie Is Coming

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 04.10.2013
Jahr: 2013
Stil: Hill Country Blues

Links:

North Mississippi Allstars Homepage

North Mississippi Allstars @ facebook

North Mississippi Allstars @ twitter



Redakteur(e):

Frank Ipach


North Misissippi Allstars
World Boogie Is Coming, Songs Of The South Records, 2013
Luther DickinsonVocals, Guitars, Bass
Cody DickinsonDrums, Percussion
Special Guests:
Lightnin' Malcolm, Chris Chew, Duwayne & garry Burnside, Otha Turner, Sharde Thomas, Kenny Brown, Alvin Youngblood Hart, Sid & Steve Selvidge, The Babies
Produziert von: Dickinson Brothers Länge: 58 Min 47 Sek Medium: CD
01. JR10. Shimmy
02. Goat Meat11. My Babe
03. Rollin' And Tumblin'12. Granny, Does Your Dog Bite
04. Boogie13. World Boogie
05. Get The Snakes Out The Woods14. Goin' To Brownsville
06. Snake Drive15. I'm Leaving
07. That Dog After That Rabbit16. Jumper On The Line
08. Meet Me In The City17. Cuttin' Shorty
09. Turn Up satan

Auf ihrem siebten Album seit dem Jahre 2000 verbinden Luther und Cody Dickinson mehr denn je Tradition und Moderne. "World Boogie Is Coming" klammert sich einerseits an die Wurzeln ihrer verstorbenen Vorväter, andererseits werden die archaischen, akustischen Hill Country Blues Vorlagen elektrifiziert und mit Fuzz-Gitarren, Loops, verqueren Hallschleifen, verzerrtem Gesang und tanzbaren Funk-Rhythmen in eine modernistische Umlaufbahn katapultiert. Das klingt bisweilen manisch und besessen und endet nicht selten in mantra-artigen Ein-Akkord-Ergüssen wie dem 10-minütigen RL Burnside Werk Jumper On The Line.

Luthers kantige Slide-Gitarre, seine repetitiven Boogie-Licks und Codys vibrierenden Drum-Patterns führen uns in eine verschroben pulsierende Welt, die ihren eigenen Gesetzen folgt. Nachdem ihr Vater Jim Dickinson, der berühmte Produzent und Southern-Roots-Mentor, verstorben war, fanden die beiden Brüder erneut zusammen, nachdem sie zwischenzeitlich anderweitige Projekte bedient hatten und folgten so dem Wunsch ihres Erzeugers, ihre gemeinsamen Stärken zu bündeln, um dem musikalischen Vermächtnis des Südens Tribut zu zollen.

Mit Hilfe einiger potenter Partner, wie Lightnin' Malcolm, Duwayne und Garry Burnside, Kenny Brown, Alvin Youngblood Hart, Sharde Thomas, Chris Chew, Sid und Steve Selvidge sowie Robert Plant, gelingt den findigen Dickinson Brüdern ein sehr persönliches, eigenwilliges, Southern-Blues gefärbtes Statement auf hohem Niveau, dessen wagemutiger Balanceakt zwischen lässiger Entspanntheit und aufgeputscht wirkender Schroffheit wohl kaum eine andere Band so hinkriegen würde, auch wenn sich hier ihre Kreativität fast ausschließlich in Kompositionen anderer Autoren, wie Jr. Kimbrough, RL Burnside, Willie Dixon, Otha Turner, Sleepy John Estes oder Fred McDowell, ausdrückt.
"World Boogie Is Coming", das neue Album der NORTH MISSISSIPPI ALLSTARS wird somit zu einem der zahlreichen aufmüpfigen Enkel der 1968er Muddy Waters Platte "Electric Mud". Nicht ganz einfach zu nehmen, aber letztlich doch sehr liebenswert.

Frank Ipach, 01.10.2013

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music