Phillip Boa And The Voodoo Club

Blank Expression - Deluxe Edition

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 30.10.2016
Jahr: 2016
Stil: Independent

Links:

Phillip Boa And The Voodoo Club Homepage



Redakteur(e):

Michael Koenig


Phillip Boa And The Voodoo Club
Blank Expression - Deluxe Edition, Universal Music, 2016
Phillip BoaVocals, African Clace, Guitars, Percussion, Voodoo Drums, Bass, Backing Vocals, Lius' Wooden Sticks
Oli KlemmGuitar, Bass, Keyboards, Electronic Percussion, Verse Guitar Colours, Synthesizers, Drums, Melodica, Acoustic Guitar, Mandolo, Cembalo, Harmonica
David VellaPercussion, Piano, Electronic Percussion, Bass, Guitar, Drums, Keyboards, Voodoo Percussion
Chris TateLive Drums, Voodoo Percussion
Maik T.Bass, Electrostuff
PrisVocals (Chorus), Backing Vocals
NadineVocals (Verses), Vocals, Backing vocals
Chris MalliaLive Drums, Drums, Guitar
ToettKeyboards, Strings, Horns, Cembalo, Philly Strings
Alistair AbelaAcoustic Guitar, Guitars, Backing Vocals
SveaBacking Vocals
MaraBacking Vocals
George CrossOboe
MosesDrums, Percussion, Guitars, Keyboards
ChrizBass, Guitar
Produziert von: Tony Taverner, David Vella, Phillip Boa, Eroc, Nigel Walker, Luuk Cox, Tony Visconti, Jay Burnett, John Leckie, Georg Tuerk,Tobias Siebert, Black Pete, Brian Viglione, Craig Leon & Gareth Jones Länge: 118 Min 23 Sek Medium: CD
CD 1 - Blank Expression: A History Of Singles 1986-2016 (69 Min 58 Sek):
01. This Is Michael11. Kill Your Ideals
02. Loyalty12. Deep In Velvet
03. I Dedicate My Soul To You13. Diamonds Fall
04. Fine Art In Silver14. Atlantic Claire
05. Twisted Star15. Container Love
06. Love On Sale16. Rome In The Rain
07. Annie Flies The Lovebomber17. Til The Day We Are Both Forgotten
08. Standing Blinded On The Rooftops18. And Then She Kissed Her
09. Albert Is A Headbanger19. Kiss My Soul
10. Bells Of Sweetness
CD 2 - Blank Expression: Fresco - A Collection Of 12 New Songs (48 Min 25 Sek):
01. Death Is A Woman07. Blackout
02. Broke & Sons08. Porno Nails
03. Against The Sun09. This Pain
04. Twisted Star10. Kill Your Vacation
05. Wanna No No11. Le Brigadier
06. Sisters Under The Sea12. Fake Burberry Scarf

2015 konnten der unter PHILLIP BOA & THE VOODOOCLUB firmierende Independent- und Avantgarde-Held Phillip Boa und seine Band THE VOODOOCLUB wirklich und wahrhaftig, allen Personalwechseln zum Trotz, schon auf dreißig gemeinsame Jahre zurückblicken. In Studios mit Starproduzenten wie Eroc (GROBSCHNITT), Tony Visconti (David Bowie und andere), John Leckie (Morrissey, NEW ORDER und andere) oder Ian Grimble (MANIC STREET PREACHERS und andere) und auf Konzertbühnen bei Gigs mit David Bowie, Nick Cave, Bob Dylan, sowie anderen Größen. Des Weiteren arbeiteten Boa & Co. mit Jaki Liebezeit (CAN), THE NOTWIST und noch vielen weiteren, auch von den seriösen und ernsten Kulturorganen wohlwollend behandelten Musikschaffenden zusammen. Anlass genug zum Feiern und für kleine Gaben an die Fans. Also erschien vor kurzem die Singleauswahl “Blank Expression“ in mehreren Formaten: Als einfache Standard-CD, Deluxe Edition (2 CDs), aufwändige Limited Collector’s Edition (1.500 Stück) und Doppel-LP. Wir durften uns die Deluxe Edition zu Gemüte führen.

CD 1 - Blank Expression: A History Of Singles 1986-2016: Der erste Teil dieser Deluxe Edition liefert einen Überblick über viele der im Laufe des betreffenden Zeitraumes erschienenen Singles in einer alleine vom Meister festgelegten Reihenfolge. Neunzehn Songs, inklusive der neuen Single Twisted Star (von “Fresco“ ausgekoppelt) füllen diesen Tonträger. Da muss man erst mal durchkommen. Das stellt jedoch kein Problem dar, bei dem gebotenen Abwechslungsreichtum vergeht die Spieldauer von fast siebzig Minuten wie im Fluge. Fehlende Langeweile und die zweifellose Zeitlosigkeit der Tracks verdanken sich vor allem Boas unbedingtem Drang zum Unverwechselbaren, seiner Abscheu gegenüber Stillstand, stilistischer (Selbst)Beschränkung und dem damit verbundenen Willen sich absolut kompromisslos künstlerisch auszudrücken.

CD 2 - Blank Expression: Fresco - A Collection Of 12 New Songs: Wie es der Titel dieser Disc schon verrät, haben wir hier die Möglichkeit das neue Album “Fresco“ mit zwölf neuen Stücken (zunächst sollte es eigentlich eine Fünf-Track-EP werden) kennenzulernen. Na ja, eigentlich sind nur elf davon wirklich noch ungehört, da Twisted Star bereits in die Sammlung auf CD 1 mit einbezogen wurde. Der Song soll übrigens eine Hommage an die beiden verstorbenen wegweisenden Künstler David Bowie und Lou Reed sein. Herr Boa hat, eigenen Aussagen zufolge, im Augenblick großes Vergnügen daran, immer wieder aufs Neue ganz plötzlich und unvorbereitet künstlerisch in Aktion zu treten. So sind die neuen Lieder in ihrer Vielfalt wohl selbst für ihren Schöpfer überraschend. Das bedeutet letztendlich, dass der Hörer ebenso wirklich gespannt darauf sein kann, was ihn erwartet. Parallelen zu den vorhergehenden Alben “Loyalty“ von 2012 und “Bleach House“ von 2014 sind festzustellen.

Der Klang von CD 1 ist perfekt, denn immerhin erfolgte die technische Überarbeitung anhand der originalen Bänder äußerst aufwändig im High End Sound. CD 2 kann sich ebenfalls ohne Qualitätsabstriche hören lassen.

“Blank Expression - Deluxe Edition“ kommt im edlen, künstlerisch, sowie ästhetisch ebenso niveauvollen Digipack mit fettem, ansehnlichem und lesenswertem (Songtexte) Booklet. Keine Frage, die Verpackung macht echt einiges her. Das darf sie auch, denn schließlich resümiert diese Veröffentlichung mehrere Jahrzehnte kulturelles Leben und Engagement.

Der Doppelpack überzeugt in jeder Hinsicht, weil es sich tatsächlich für jeden Independent- beziehungsweise Avantgarde-Anhänger lohnt, dieses umfangreiche Programm zu genießen und obendrein die Optik stimmt.

Michael Koenig, 22.10.2016

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music