Pretenders

Loose Screw

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 08.06.2003
Jahr: 2003

Links:

Pretenders Homepage

Pretenders @ facebook

Pretenders @ twitter



Redakteur(e):

Joachim Domrath


Pretenders
Loose Screw, Eagle Records, 2003
Chrissie Hynde Lead Vocals, Guitar
Adam Seymour Lead Guitar, Backing Vocals
Martin Chambers Drums
Andy Hobson Bass
Gäste:
Kevin Bacon Bass
Jonathan Quarmby Keyboards
Tom Kelly Backing Vocals (Nothing Breaks Like A Heart)
Priscilla Jones Backing Vocals (The Losing)
Mark Sheridan Backing Vocals (You Know Who Your Friends Are & Nothing Breaks Like A Heart)
Mark "Wiff" Smith Percussion
Colin Elliot Percussion (You Know Who Your Friends Are & The Losing)
The Kick Horns Brass (Kinda Nice I, Like It)
The Duke Quartet Strings (I Should Of)
Produziert von: Kevin Bacon & Jonathan Quarmby Länge: 56 Min 14 Sek Medium: CD
1. Lie To Me8. I Should Of
2. Time9. Clean Up Woman
3. You Know Who Your Friends Are10. The Losing
4. Complex Person11. Saving Grace
5. Fools Must Die12. Walk Like A Panther
6. Kinda Nice I, Like It13. Complicada (Spanish Version)
7. Nothing Breaks Like A Heart14. I Wish You Love

Die Kinder nörgeln nach neuem Spielzeug. Mutti möchte für den Sommer noch etwas knallbuntes im Kleiderschrank ihr Eigen nennen. Und Papi? Na ja, eine neue CD wäre auch mal wieder fällig. Also ab ins Leine Einkaufszentrum, wo die ganze Geschäftevielfalt Platz unter einem Dach findet.
Morgens um 10 Uhr ist der große Parkplatz noch relativ übersichtlich zugeparkt. Wir nähern uns dem Haupteingang zur Passage. Neben diversen Superknüller-Preisknaller-Plakaten sichte ich auch ein relativ klein gehaltenes Exemplar. Wortlaut: "Als musikalischen Hintergrund hören sie heute: PRETENDERS ('Loose Screw')".
Alle Achtung. Mal kein SIMPLY RED oder ähnliches Scheintotengedudel, sondern richtige Rockmucke. Das wird die heutige Käuferschicht verjüngen.
Auf einem großen elektronischen Laufband werden neben diversen Angeboten auch die jeweilig gespielten Tracks angezeigt. In Höhe von Karstadt dudelt Complexe Person aus den Boxen. Das ist wirklich angenehm gitarrenfreier Sommerreggae. Aber von Rock und dem typischen Pretenders-Sound nicht die Spur.

Während Mutti bei Karstadt nach dem kurzen Roten sucht, nehm ich draußen beim Italiener Platz und genehmige mir einen Capuccino. Von dort habe ich auch jederzeit die Leuchtschrift im Auge. Aha noch mal PRETENDERS mit Nothing Like A Heart. Seit wann singt Claudia Jung in englisch? Wunderbar geeignet für die Schlagerwunschbox beim NDR 1.
Derweil mein Jüngster die Rolltreppe mit beachtlicher Ausdauer rauf- und runterläuft, darf ich mich auf Clean Up Woman freuen. Selbst für Kaufhausverhältnisse ein beachtlich ruhiger Song. Klingt nach einem Comeback der ehemaligen BONEY M Sängerin. Die Komposition könnte auch von Frank Fahrian stammen, wären es nicht die PRETENDERS.
Plötzlich bekommt meine Tochter leuchtende Augen. Sie glaubt eine neue Single von JEANETTE zu hören. Ich beruhige die Kleine. Schließlich handelt es sich um The Losing von den PRETENDERS. Achselzuckend zieht sie mit Mama in den Schuhladen. Sie denkt sich, wenn schon Jeanette, dann die richtige und keine gruftige Kopie.

Ich folge meiner Familie Richtung REAL. Auf halber Höhe entdecke ich einen friedlich schlummernden Kunden zwischen seinen Einkaufstüten. Im Hintergrund dudelt gerade die Barmusik-Nummer I Wish You Love mit der Dynamik einer französischen Nacktschnecke aus den Boxen.
Wie sollte es anders sein. Es ROCKEN immer noch die PRETENDERS.
Auf der Höhe von ARKO rockt es dann doch verdächtig im Hintergrund. Lie To Me klingt zum ersten Mal nach PRETENDERS. Allerdings sollte das Gitarrenstimmen vor dem Song und nicht mittendrin geschehen.

Nach 4 Stunden und 3-maligem Durchlauf von "Loose Screw" beenden meine Familie und ich den Einkaufsbummel. Achso. Eine CD habe ich mir nicht gekauft. Irgendwie war mir die Lust darauf vergangen.
Leute, wenn Ihr das richtige Kaufhaus-Feeling in Eure eigenen vier Wände bringen wollt, ist die neue PRETENDERS-CD ein echter Knaller. Zwischen Smooth Operator, Rastas, Schlager-Glückseligkeit und Jeanette Biedermann ist alles vorhanden. Nur, wo sind die PRETENDERS?
Klang und Produktion eignen sich bestens für die Beschallung größerer Kaufhäuser. Und der beigepackte Bildschirmschoner ist auch ganz brauchbar...

Joachim Domrath, 08.06.2003

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music