Remember Twilight

Musik über Niedergang und Verderben

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 03.05.2010
Jahr: 2010
Stil: Kammercore

Links:

Remember Twilight Homepage



Redakteur(e):

Martin Schneider


Remember Twilight
Musik über Niedergang und Verderben, Intergroove/Echozone, 2010
TimoGesang, Gitarre
AnnaGeige
AnneGeige
FlorianOboe
FelixGitarre
ChrizCello
JörgBass
OleSchlagzeug
Gäste:
Comte Caspar (COPPELIUS)Klarinette
SebastianGeige
Produziert von: Markus Stock Länge: 37 Min 57 Sek Medium: CD
01. sINnTROstlos07. In The Long Run - Am Ende
02. Künstler der Dekadenz08. Am Strand - Spuren im Sand
03. Die Feder09. Ein Rendezvous
04. Ich suche Gott10. K.O.
05. Zu real11. KdD (Metallspürhunde Remix)
06. Mackie Messer

REMEMBER TWILIGHT haben sich mit ‚Kammermusik-Core' ihr eigenes Genre geschaffen, aber wie so oft sind es lediglich marketingstrategische Überlegungen, die uns eine neue Schublade im mittlerweile unübersichtlichen Gemischtwarenladen des Rock bescheren. So ein griffiges Schlagwort klingt natürlich besser, wie ein beschreibender Hinweis, dass harter Rock mit Geige, Cello und Oboe ergänzt wird und man sich stilistisch an LETZTE INSTANZ und frühen SUBWAY TO SALLY orientiert.

Mit diesem Sound stehen REMEMBER TWILIGHT eine ganze Menge Türen offen. Der Düsterrocker wird genau so angesprochen wie der Mittelalterrockfan. Den scheuklappenfreien Metaller auf der Suche nach außergewöhnlichen Bands nimmt man ebenso mit wie den Folkrocker, der es gerne auch mal etwas kerniger mag.

"Musik über Niedergang und Verderben" ist das zweite vollständige Album der Formation aus dem Großraum Stuttgart und obwohl die Scheibe einen ordentlichen Eindruck hinterlässt, wird man das Gefühl nicht los, dass REMEMBER TWILIGHT noch lange nicht auf dem Gipfel ihrer Entwicklung angelangt sind.

Das Songwriting darf ruhig noch etwas packender ausfallen, wenngleich Künstler der Dekadenz und Ich suche Gott sich schon jetzt nachdrücklich Respekt verschaffen. Die romantische Interpretation von Mackie Messer aus Brecht und Weills Dreigroschenoper hat Charme und ist originell, wirkt aber auch wie ein Fremdkörper im Gesamtkontext des Albums.

Man findet vielversprechende Ansätze, die Hoffnung auf den ganz großen Wurf nähren, doch bevor das Thema wirklich akut wird, brauchen REMEMBER TWILIGHT noch die Reife ein, zwei weiterer Veröffentlichungen. Auf dem Weg nach oben ist "Musik über Niedergang und Verderben" ein notwendiger und über weite Strecken hörenswerter Zwischenschritt.

Martin Schneider, 26.04.2010

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music