Renee Wahl

Cumberland Moonshine

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 11.04.2011
Jahr: 2011
Stil: Country-Pop

Links:

Renee Wahl Homepage



Redakteur(e):

Michael Masuch


Renee Wahl
Cumberland Moonshine, Eigenvertrieb, 2011
Renee WahlVocals
Kenny VaughanAcoustic & Electric Guitars
Pat BergesonGuitar, Resonator, Harmonicas
Charlie Chadwickelectric & Stand-Up Bass
Fats KaplinMandolin, Pedal Steel
Charles TreadwayOrgan
Bryan OwingsDrums, Percussion
Roger PrescottGuitar
Dave MohrGuitar, Back Vocals
Christa BowdishBack Vocals
Produziert von: Renee Wahl, Charly Chadwick, Roger Prescott Länge: 40 Min 19 Sek Medium: CD
01. On Something New07. Heartbreak Thing
02. Keeping You For Mine08. Love Won`t Be Denied
03. Around09. Come On Baby
04. One More To Go10. Got A Feeling
05. Under My Skin11. I´m Not Waiting
06. Roses Are Blue12. I´m a Wave

Renee Wahl, aus Pennsylvania stammend, verschlug es irgendwann nach Nashville/Tennesse und dort gilt sie als eine der vielen hoffnungsvollen Sternchen in der einschlägigen durchaus zu Recht gelobten Szene junger Country-Sängerinnen, die sich ihrer eigenen Aussage zufolge musikalisch zwischen Sheryl Crow und Neko Case sehen.

In über 70 Shows pro Jahr in Nashville und Umgebung erspielte sie sich schon teils solistisch, als Duo oder in Bandstärke einen Insiderstatus und komponierte zusammen mit Roger Prescott (TRAINWRECK GHOST, THE TEXACALA JONES BAND, WALKING WOUNDED) das vorliegende Debutalbum "Cumberland Moonshine ".

Stimmlich doch mehr zwischen junger Dolly Parton und Maria McKee variiert Renee recht gekonnt zwischen allen Spielarten des Country-Pop. Mal darf es ein Fingerpicking-Banjo bei Under My Skin sein, mal wird keck losgerockt wie bei I`m A Wave , wenn sie unter anderem von Fats Kaplan (Buddy Miller, Legendary Shak`Shakers), Kenny Vaughan (Marty Stuart) und Pat Bergeson (Lyle Lovett, Alison Krauss) unterstützt wird, die Renee ein ein durchaus flexibles musikalisches Gewand schneidern. Flott countryesk gerockt wird bei Around mit hübscher Twang Gitarre geschmückt, und gut gecovert von Chris Isaaks Nummer I´m not waiting weiß Renee punktuell und geschmackssicher zu überzeugen oder sich auch mal mit Bottleneck und Lapsteel bei Under My Skin begleiten zu lassen und auch dort eine prima Figur abgibt .

Renee und Prescott haben durchaus ein hübsches Dutzend Country Pop Nummern in allen Facetten eingespielt, die sich Fans moderner alternativer C&W Mucke ruhig mal anhören sollten.

Michael Masuch, 31.03.2011

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music