Larry Carlton, Robben Ford

Larry Carlton
Robben Ford

Unplugged


DVD-Review

Reviewdatum: 15.05.2013
Jahr: 2013
Stil: Blues, Fusion

Links:

Larry Carlton, Robben Ford Homepage


Robben Ford Homepage

Robben Ford @ facebook



Redakteur(e):

Frank Ipach


Larry Carlton, Robben Ford,
Unplugged, 335 Records, 2013
Larry CarltonGuitar
Robben FordGuitar, Vocals
Fifi ChayebBass
Claude SalmieriDrums
Produziert von: Daniel Farhi Länge: 107 Min 00 Sek Medium: DVD
01. NM Blues 0806. Amen AC
02. That Road07. I Put A Spell On You
03. Monty08. Rio Samba
04. Cold GoldBonus Feature:
05. Hand In Hand With The BluesBefore The Show

Eine Konzert-DVD, auf der zwei Fusion bzw. Blues-Gitarristen der Superlative aufeinandertreffen muss für echte Freaks und Fans wohl eine Offenbarung sein. Musikliebhaber, die auf die offensive Zurschaustellung der Fingerfertigkeit zweier Ikonen von vornherein keinen Wert legen, wird dieser Gig aus dem Pariser 'New Morning Club' natürlich nicht gefallen. Hier reiht sich ein Gitarrensolo an das nächste und selbst die Begleitmusiker an Bass (Fifi Chayeb) und Schlagzeug (Claude Salmieri) kommen, kritisch betrachet, ein wenig zu kurz. Sie agieren lediglich als songdienliche Begleiter, mehr nicht.

Wer jedoch das zumeist gehaltvolle, technisch über alle Zweifel erhabene und harmonisch verdammt ausgeklügelte Gegniedel dieser beiden Sechssaitenkönige per se zu schätzen weiß, kommt während dieses Konzertes aus dem Jahre 2006 voll auf seine Kosten. Larry Carlton und Robben Ford profilieren und definieren sich an diesem Abend über ihre akustischen Gitarren, ergötzen sich an ihren jazzigen und bluesigen Exkursen, während Robben Ford, um einer gewissen Eintönigkeit entgegenzuwirken, sogar das eine oder andere mal sein Talent als Lead-Vocalist zur Schau stellt.

Die beiden Gitarrenkönige zeigen sich als gutgelaunte, routinierte und versierte Künstler, denen es mit ihrer Songauswahl gelingt, einen dynamischen Spannungsbogen zu kreieren, der den einen oder anderen Höhepunkt zu bieten hat und mit dem eindringlich vorgetragenem Bluesstandard I put a spell on you und Carltons latino-gefärbten, unverwüstlichen Evergreen Rio Samba einige betörende Momente bereithält. Für Fans der beiden Gitarrenasse sicherlich ein Hochgenuss.

Frank Ipach, 12.05.2013

 

(C) 2008 - 2019 by Hooked on Music