Sadler Vaden

Anybody Out There?

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 05.03.2020
Jahr: 2020
Stil: Songwriter-Pop, Rock
Spiellänge: 39:10
Produzent: Sadler Vaden

Links:

Sadler Vaden Homepage

Sadler Vaden @ facebook

Sadler Vaden @ twitter


Plattenfirma: Thirty Tigers

Promotion: Oktober Promotion


Redakteur(e):

Michael Masuch


s. weitere Künstler zum Review:

Jason Isbell

Drive By Truckers

Titel
01. Next To You
02. Don`t Worry
03. Golden Child
04. Anybody Out There
05. Curtain Call
 
06. Modern Times
07. Peace & Harmony
08. Good Man
09. Right Now
10. Tried And Do
Musiker Instrument
Sadler Vaden Vocals, Acoustic & Electric Guitars, Mellotron; Electric Piano
Jimbo Hart Bass
Fred Eltringham Drums, Percussion
John Eldrige Hammond B3
Derry DeBorja Moog, Piano, Electric Piano
Special Guests:
Alicia Alestrom, Kristin Webber Violin (5)
Emily Nelson Cello (5)
Michael Rinne Bass (5)

"Anybody Out There?"

Aber klar, Alter. Da sind jede Menge Leute draussen, die nur darauf warten, dass DRIVE BY TRUCKERS bzw Jason Isbells Gitarrist Sadler Vaden sein 2. Solo-Album unter die Leute wirft, und - um es vorweg zu nehmen - Begeisterung ernten wird.

Und so wühlt sich die obige rhetorische Frage mit herrlich strummigen und knackigen Gitarren gleich durch die Boxen und könnte selbst dem ollen Neil Young gut zu Gesicht stehen.

Das von Sadler Vaden selbst produzierte Album nimmt sich alle Freiheiten heraus, die sich ihm bieten.

Da schlängelt sich Modern Times elegant und fast  schon Tom Petty gleich und sehr wohlgefällig um den Hörer herum und weiß durchweg zu begeistern.

Durchweg gute Hooks , die im Ohr bleiben, hat der gute Junge allemal auf der Pfanne, lässt zu Peace& Harmony, knackige Drums und jaulende Gitarren antreten und einen Joe Walsh zu Good Man an der Studiotür kratzen. Das klingt alles sehr stimmig und hörenswert was Sadler Vaden da so anstellt.

Be Here, Right Now, das scheinbar dröge dahinfliesst, sich nach und nach mit schönem Gitarrensolo nach oben hangelt , hat durchweg liebenswerte Ecken und Kanten und ist ein richtig kleiner Ohrwurm, der alle Chancen im Formatradio hat.

Auf wenn der eine oder andere bei Tried & True oder Next To You glaubt, zuviele Tom Petty Reminiszenzen zu finden, geschenkt, was soll's?

Vaden und seine Band hatten beim Aufnehmen sicherlich jede Menge Spaß, der Hörer sowieso und der sollte sich deshalb schnellstens diese Platte anschaffen!

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music