Sarah Straub

Tacheles

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 18.07.2021
Jahr: 2021
Stil: Liedermacherin
Spiellänge: 30:05
Produzent: Stephan Zeh & Stefan Gienger

Links:

Sarah Straub Homepage

Sarah Straub @ facebook

Sarah Straub @ twitter


Plattenfirma: Sturm & Klang/Alive

Promotion: Netinfect


Redakteur(e):

Michael Koenig


s. weitere Künstler zum Review:

Konstantin Wecker

Titel
01. Vergiss nicht zu lächeln
02. Lass es raus
03. Weltenlauf
04. Du bist nur Du
 
05. Schwalben
06. Wir gehören zusammen
07. Die Tage grau (Konstantin Wecker & Sarah Straub)
Musiker Instrument
Sarah Straub Gesang bei den Tracks 01 - 06
Johannes Barnikel Piano bei den Tracks 01 - 06
Andreas Ferra Gitarre bei den Tracks 01 - 06
Flo Hirle Bass bei den Tracks 01 - 06
Magnus Dauner Schlagzeug bei den Tracks 01 - 06
Tanja Conrad Streicher bei den Tracks 01 - 06
Shoko Matsuyama Streicher bei den Tracks 01 - 06
Konstantin Wecker Gesang bei dem Track 07

Nachdem die Liedermacherin Sarah Straub bereits mit ihrem 2019er Album “Alles das und mehr“ im Hooked on Music einen Platz gefunden hat, begehrt sie nun erneut Einlass in die Annalen unseres so heiß geliebten Webzines. Grund dafür ist das brandneue Minialbum “Tacheles“.  Wir ließen uns nicht lange bitten und erfüllten der Künstlerin diesen Wunsch. 

Handelte es sich bei dem Vorgängerwerk noch um eine reine Coveraktion mit Stücken von Konstantin Wecker, bietet Straub dieses Mal eine Premiere, denn es gibt nahezu ausschließlich eigenes Songmaterial zu hören. Von den sieben Titeln stammt lediglich Die Tage grau aus dem liederschreiberischen Arsenal ihres Freundes und Förderers (mit ihm gemeinsam eingesungen, von dessen aktuellem Album “Utopia“).   

Konnte die Akademikerin bisher eigentlich vor allem mit englisch getexteten Popsongs Erfolge verbuchen, rückt sie inzwischen vermehrt ihrer Geburtssprache zuleibe (siehe “Alles das und mehr“).  Und das ohne Umschweife, denn der Name dieser Veröffentlichung ist durchaus Programm. Die Stücke thematisieren mit unmissverständlichen Worten Lebenssituationen wie Demenz, das Gegen-den-Strom-Schwimmen, hinterhältige Mitmenschen oder handfeste Beziehungskrisen und noch weit mehr. Als Single wurde mittlerweile Vergiss nicht zu lächeln ausgekoppelt (Video inklusive).

Erneut vermag die preisgekrönte Dame hauptsächlich mit ihrer Stimme punkten. Durch sie erhalten die in Pandemiezeiten, also nicht wie sonst, zustande gekommenen Lieder erst ihre bemerkenswerte Eindringlichkeit. Dabei vermag sich die Sängerin ganz auf die jeweils erforderliche Stimmung und emotionale Tiefe einzulassen. 

Sarah Straub plant im Zuge des Erscheinens von “Tacheles“ eine Tournee und stellt für den Sommer 2022 einen neuen Longplayer in Aussicht.    

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music