Scott Ian

Swearing Words Live In Glasgow

( English translation by Google Translation by Google )

DVD-Review

Reviewdatum: 20.11.2014
Jahr: 2014
Stil: Spoken Words

Links:

Scott Ian Homepage

Scott Ian @ facebook



Redakteur(e):

Marc Langels


Scott Ian
Swearing Words Live In Glasgow, Megaforce Records, 2014
Scott IanMikrofon
Produziert von: Patrick Stutt, Chris James, Paul Lees & Patrick Dunne Länge: 136 Min 00 Sek Medium: DVD

Eine DVD von einem Heavy Metal-Gitarristen, auf der er einfach nur Geschichten erzählt und Fragen beantwortet – fast zwei Stunden lang. Kann das gut gehen? Ja, wenn es sich dabei um Scott Ian von ANTHRAX handelt, der nun wahrlich einiges in seinem Leben und seiner Karriere erlebt hat, um einige interessante Episoden daraus zu erzählen. Von Helden und Abstürzen, von Höhen und Tiefen. Und dabei vergeht die Zeit doch erstaunlich schnell.

Natürlich ist das keine literarische Veranstaltung. Die erste Geschichte handelt davon, wie er zu seiner ersten Promo-Tour nach London kommt und dort in einer Bar seinen großen Helden Lemmy Kilmister von MOTÖRHEAD trifft und welche unerwünschten Konsequenzen das für Ian hat. Dabei bekommt man recht schnell einen Eindruck davon, was für ein Typ Scott Ian ist, mit all seinen Schwächen, früheren Einstellungen und Vorurteilen. Zum Glück hat er dabei aber auch das Talent, sich selber lächerlich zu machen – wenn auch manchmal etwas politisch inkorrekt. Aber auch das darf man von einem Metal-Star nicht erwarten.

Weitere Episoden handeln von Al Jourgensen (MINISTRY) sowie von Streichen von „Dimebag“ Darrell (PANTERA) und Sebastian Bach (Ex-SKID ROW) oder Jeff Hanneman (SLAYER), haben aber natürlich immer einen Bezug zu Ian. Dabei erfährt man fast mehr über die anderen Musiker, die Gepflogenheiten wie Späße und den Zusammenhalt innerhalb der Branche als über Ian. Unterstützt wird er dabei nur von sehr einfachen Illustrationen oder Bildern, die die damalige Zeit noch mal etwas lebendiger erscheinen lassen. Auch bei dem enthaltenen Frage-und-Antwort-Spiel antwortet er offen und wohl ehrlich, scheut vor keinem Thema zurück und beantwortet auch unangenehme Fragen, wie zum Beispiel nach dem größten Ar***, mit dem ANTHRAX jemals auf Tour waren? Aber keine Sorge, hier gibt es keinen Spoiler.

Es ist sicherlich eine berechtigte Frage, wie oft man sich einen solchen Mitschnitt anschauen kann? Aber ich habe mir das Video in den letzten drei Wochen mehrfach angeschaut und es macht auch beim dritten und vierten Mal noch Spaß, den Anekdoten zu lauschen. Das würde wahrscheinlich nicht jedem anderen Musiker gelingen, aber Ian schafft das mit einer wunderbaren Leichtigkeit. “Swearing Words Live In Glasgow“ ist eine unterhaltsame Heavy Metal-Anekdoten-Sammlung.

Marc Langels, 18.11.2014

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music