Skinny Lister

Down On Deptford Broadway

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 14.05.2015
Jahr: 2015
Stil: Folk-Punk

Links:

Skinny Lister Homepage



Redakteur(e):

Michael Masuch


Skinny Lister
Down On Deptford Broadway, Xtra Mile Recordings, 2015
Sam BraceVocals, Guitars, Concertina
Thom MillsDrums, Percussion
Lorna ThomasVocals, Percussion
Daniel HeptinstallVocals, Acoustic Guitar, Stomp Box
Maxwel ThomasVocals, Mandolin,Accordion
Michael CaminoVocals, Double Bass
Produziert von: Ted Hutt & Skinny Lister Länge: 41 Min 23 Sek Medium: CD
01. Raise A Wreck07. This Is War
02. Trouble On Oxford Street08. Ten Thousand Voices
03. George`s Glass09. Bonny Away
04. What Can I say10. Bold As Brass
05. Cathy11. This City
06. Six Whiskies12. The Dreich

Die sechsköpfige aus Süd-London stammende Folk-Punk Band SKINNY LISTER vermochte schon mit ihrem ersten Album "Forge & Flagon" (2012) und zwei privat vertriebenen EP's in diversen Vorprogrammen, sowohl in GB als auch in den USA, diverse Dächer der Musiklocations mit ihrer mitreissenden Mischung aus Indie, Punk und Irish Folk amtlich abzureißen.

Als hätten die POGUES die stimmlichen Harmonie-Feinheiten der LUMINEERS adoptiert, setzen sie sich gleich felsenfest mit dem Footstomper Raise A Wreck samt beseeltem Chorus im Ohr fest und schieben frohgelaunt Trouble On Oxford Street hinterher. Das macht schon mal echt Laune und man checkt schon mal, ob der Esstisch einer spontanen Tanzeinlage standhielte.

SKINNY LISTER beschränken sich nicht nur auf "volle Kanne" Musik, wie es ja auch schon FLOGGING MOLLY oder DROPKICK MURPHYS beherrschen, sondern zeigen auch zarte, melancholische Seiten. Lorna Thomas kann mit Bonny Away und What Can I Say mittels gefühlvollem Temperament überzeugen vermag und wendet sich mit hübschen Arrangements doch in Richtung LUMINEERS oder den OF MONSTERS AND MEN. Die britischen Herrschaften schicken aber auch durchaus mal den einen oder anderen geselligen Kneipenschunkler (Six Whiskies) ins Rennen.

Skinny Lister liefern hier ein "Rundum Glücklich Paket" ab, das vor Spielfreude nur so aus den Fugen platzt und bei Bold As Brass nochmals mit tollem Chorus überzeugt, während das akkordeonlastige This City einen gelungenen und überzeugenden Zieleinlauf gewährleistet.

Michael Masuch, 22.04.2015

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music