The Go Faster Nuns

In Traffic


CD-Review

Reviewdatum: 17.09.2008
Jahr: 2008

Links:

The Go Faster Nuns Homepage



Redakteur(e):

Martin Schneider


In traffic, Hamburg Records, 2008
DD WindischVocals
T. van GuzyferGuitar, Vocals
Mr. 65,2%Bass, Vocals
Rue del GadoDrums
Produziert von: The Go Faster Nuns Länge: 28 Min 53 Sek Medium: CD
01. Walk away from here06. I said it all again
02. Find you07. All around the world
03. Hold me close08. Take another rainy day
04. You look so good09. Pretty girls in self destruction
05. Now that I know you10. In safer places

Es gibt wirklich faszinierende Dinge auf diesem Planeten. Sollte es euch mal ins Königreich Dänemark verschlagen, so werft doch mal bewusst ein Auge auf die Verkehrsschilder vom Typ 'Achtung Fußgänger'. Die dänischen Piktogramme sind weitaus dynamischer unterwegs, als wir es hierzulande gewohnt sind.

Kein Wunder, dass es sogar Freaks gibt, die die Welt bereisen um die unterschiedlichsten Ampelmännchen zu fotografieren. Kleiner Tipp: Besucht den nächsten Plattenladen und holt euch "In traffic" von THE GO FASTER NUNS, das mit seinem Artwork die Spezies der Ampelmännchen um ein weiters Exemplar bereichert. Ein bisschen Musik gibt es dazu noch als Bonus obendrauf.

THE GO FASTER NUNS stehen für kurz und knackig runter gerotzten Fun-Punk, bei dem ein ums andere Mal bei Songs wie You look so good kompositorische Parallelen zu den Frühwerken von THE POLICE durchschimmern. Das etwas aus dem Rahmen fallende ruhigere Hold me close wäre auch auf "Here I stand" von OYSTERBAND nicht negativ aufgefallen.

Die Bamberger klingen durch die Bank locker und lässig, die Songs besitzen ausgesprochenen Ohrwurmcharakter, und wenn man auf diesen Sound steht, dann dürfte das Album kaum Wünsche offen lassen.

Mir persönlich ist "In traffic" mit seiner durchgängigen, ja fast schon aufdringlich-penetranten Fröhlichkeit trotz seiner spartanischen Spieldauer von unter dreißig Minuten aber einfach eine Spur zu eindimensional. Kennt man einen Song - kennt man (fast) alle.

Martin Schneider, 17.09.2008

 

(C) 2008 - 2019 by Hooked on Music