The Inspector Cluzo

Rockfarmers


CD-Review

Reviewdatum: 01.04.2016
Jahr: 2016
Stil: Rock, Folk, Soul

Links:

The Inspector Cluzo Homepage

The Inspector Cluzo @ facebook



Redakteur(e):

Ralf Stierlen


The Inspector Cluzo
Rockfarmers, Fuckthebassplayer Records, 2016
Laurent LacroutsVocals & Guitar
Mathieu JourdainDrums & Backing Vocals
Stephan KraemerKeyboards
Produziert von: The Inspector Cluzo & Vance Powell Länge: 96 Min 22 Sek Medium: CD & DVD
CD 1:
01. Rockfarmers05. Kiss Me
02. I'm A Japanese Mountain06. "Estiu" Theme
03. Lost In Traditions07. The Run
04. Fishermen
CD 2:
01. GMO & Pesticides05. Stars Are Leaving
02. Alright Georges06. Erotic
03. Quit The Rat Race07. Romana
04. Abu08. Lonely Man
DVD:
Dokumentation

Da haben sich THE INSPECTOR CLUZO aber mal wahrlich nicht lumpen lassen. Hatte ich mich angesichts der knapp bemessenen Spieldauer von "Gasconha Rocks" noch leicht mokiert, knallen sie dem geneigten Hörer mit „Rockfarmers“ ein pralles Werk, bestehend aus 2 CDs, einer DVD und einem opulenten Begleitbuch, das wieder gemeinsam mit ihrem Comiczeichner Abu entstanden ist, vor den Latz. Die Bassverächter aus der Gascogne ziehen dabei nicht nur musikalisch alle denkbaren Register. So ist I’m A Japanese Mountain intelligenter Alternativerock, während Fishermen zwischen hartem Brett und relaxtem Groove pendelt und Kiss Me beseelten Classic Rock zeppelinscher Prägung bietet.

“Estiu“ Theme marschiert in Richtung Country und Gospel, Alright Georges. ist stilsicherer Folkrock und The Run eine unkitschige Rockballade. Bei Abu regiert der Blues, während GMO & Pesticides nicht nur textlich beinhart ätzt. Ein sehr vielseitiges und doch in sich stimmiges Kaleidoskop an Klangwelten, das deshalb so überzeugend wirkt, da THE INSPECTOR CLUZO im wahrsten Wortsinne geerdet und bodenständig sind und sich zu keiner Zeit verbiegen oder verstellen. Entsprechend ist „Rockfarmers“ auch die Geschichte über die beiden Biobauern Jourdain und Lacrouts (natürlich zu besichtigen auf der DVD-Dokumentation) die sowohl den industrialisierten Nahrungsmittelkonzernen als auch dem musikalischen Mainstream trotzen.

Entsprechend wurde „Rockfarmers“ auch live, direkt und analog aufgenommen und bekam den letzten Schliff in Nashville durch Vance Powell (u.a. THE RACONTEURS, SEASICK STEVE, BECK). Wie es sich gehört, gibt es diesen Augen- und Ohrenschmaus auch auf Vinyl. Definitiv das bisherige Meisterwerk von THE INSPECTOR CLUZO, das ganz ohne Biosiegel auskommt, da diese Ursprünglichkeit und dieses Traditionsbewusstsein für die Franzosen einfach selbstverständlich ist. Grandios.

Ralf Stierlen, 30.03.2016

 

(C) 2008 - 2019 by Hooked on Music