Travis

The Man Who - 20th Anniversary Edition


CD-Review

Reviewdatum: 26.06.2019
Jahr: 2019
Stil: Brit-Rock
Spiellänge: 112:34
Produzent: Nigel Godrich

Links:

Travis Homepage

Travis @ facebook

Travis @ twitter


Plattenfirma: Concord Music Group


Redakteur(e):

Frank Ipach


s. weitere Künstler zum Review:

U2

The Band

Titel
01. Writing To Reach You
02. The Fear
03. As You Are
04. Driftwood
05. The Last Laugh Of The Laughter
06. Turn
07. Why Does It Always Rain On Me?
08. Luv
09. She's So Strange
10. Slide Show
B-Sides:
01. Green Behind The Ears
02. Only Molly Knows
03. Yeah Yeah Yeah Yeah
04. High As A Kite
 
05. Be My Baby
06. Where Is The Love
07. Village Man
08. Driftwood (Live)
09. The Urge For Going
10. Slide Show (Live)
11. River
12. Days Of Our Lives
13. We Are Monkeys
14. Baby One More Time (In Session)
15. Coming Around
16. Just The Faces Change
17. The Connection
18. Rock'n' (Salad) Roll
19. The Weight
Musiker Instrument
Fran Healy Vocals, Guitar
Andy Dunlop Guitars, Banjo
Dougie Payne Bass
Neil Primrose Drums

Na ja, ein bisschen in Vergessenheit geraten sind ja schon, oder? TRAVIS, die sympathischen Schotten um Sänger und Songschreiber Fran Healy. Eine bis dahin eher unspektakulär auftretende Band, die sich mit ihrem 1999er Album "The Man Who" anschickte, die Welt zu erobern und von den unvergesslichen Radiohits Why Does It Always Rain On Me und Driftwood in ungeahnte Höhen getragen wurden.

Das diese Glanzstunde unaufdringlicher Rockmusik mit Singer-Songwriter Charakter nun schon zwanzig Jahre zurückliegt, mag man zunächst gar nicht glauben. Doch TRAVIS haben ihr Jubiläum tatsächlich zum Anlass genommen, eine fein gepimpte Geburtstags-Edition ihrer Erfolgsplatte in Umlauf zu bringen.

Die unverstellte, organische, von Nigel Godrich (Radiohead, U2) produzierte Urversion des TRAVIS-Klassikers kommt immer noch so grandios rüber wie vor zwanzig Jahren. Zehn zumeist sehr gut geerdete Nummern wie beispielsweise die oben genannten Hits plus solcher Perlen wie Writing To Reach You, As You Are und Turn machen das dreineinhalb millionenfach verkaufte und mit zig Preisen (BRIT Awards etc.) ausgezeichnete Album zu einem unvergänglichen Hörgenuss. 

Das Schöne an der 2019er Neuauflage, die nun als Doppelalbum daherkommt, ist neben der feinen Aufmachung im Digipack und einem umfangreich bebilderten Booklet schlicht und einfach die hinzugefügte CD mit den sogenannten B-Sides des Schottenvieres. Im Zuge dieser immerhin neunzehn Songs gibt es einige hörenswerte Schmankerl zu entdecken, die dann auch mal die eine oder andere unbekanntere Seite der Band hervorhebt. Immer wieder gerne auch rotzig und rockig bis hin zu eher dem schlichten Folksong zugeneigten Liedern. Unplugged, versteht sich. Das damals schon mit einem wissenden Grinsen veröffentlichte Britney Spears Cover Baby One More Time wurde ebenso untergebracht wie der RONETTES Klassiker Be My Baby und das unvergängliche The Weight von THE BAND. Ein wahrlich unterhaltsames Sammelsurium.

Die guten alten TRAVIS, eine weiterhin recht rege agierende Band, die ihren immensen Erfolg um die Jahrtausendwende in vollen Zügen genoss, ohne zu überdrehen oder unglaubwürdig zu wirken und sich auch zwanzig Jahre nach ihrem Bestseller der Zuneigung ihrer Fans gewiss sein darf. Auch wenn sie multimedial nicht mehr ganz so präsent sind wie seinerzeit im Frühling.

 

(C) 2008 - 2019 by Hooked on Music