Unleash The Archers

Time Stands Still

( English translation by Google Translation by Google )

CD-Review

Reviewdatum: 24.06.2015
Jahr: 2015
Stil: Power Metal

Links:

Unleash The Archers Homepage

Unleash The Archers @ facebook



Redakteur(e):

Kay Markschies


Unleash The Archers
Time Stands Still, Napalm Records, 2015
Brittney SlayesVocals
Scott BuchananDrums
Grant TruesdellGuitars, Vocals
Andrew KingsleyGuitars, Vocals
Kyle SheppardBass
Produziert von: n.b. Länge: 55 Min 37 Sek Medium: CD
01. Northern Passage06. Crypt
02. Frozen Steel07. No More Heroes
03. Hail Of The Tide08. Dreamcrusher
04. Tonight We Ride09. Going Down Fighting
05. Test Your Metal10. Time Stands Still

Power Metal-Bands gibt es ja eine ganze Reihe, "female fronted" sind davon die wenigsten. Das ändert sich spätestens jetzt, denn am Mikrofon der Band UNLEASH THE ARCHERS steht mit Brittney Slayes eine Amazone in vorderster Reihe.

Musikalisch bedienen sich dabei der altbewährten Zutaten, die schon solchen Bands wie HELLOWEEN oder STRATOVARIUS in den 80ern und 90ern zu Weltruhm verhalf.
Allerdings reichern UNLEASH THE ARCHERS auf ihrem ersten Longplayer bei Napalm Records ihren Sound auf solchen Tracks wie Hail Of The Tide oder Crypt gerne mal mit Blastbeats an und wechseln vom hohen Kopfgesang kurzfristig ins Death Metal-Gegrowle.

Musikalisch macht das Quintett dabei seine Sache mehr als gut, sowohl die Kompositionen selbst als auch handwerkliche Herangehensweise lassen kaum Raum für Kritik. Einzig und allein das Schlagzeug fällt vielleicht ein bisschen steril aus und hätte einen Deut mehr Präsenz vertragen können.
Aber, wie oben bereits erwähnt, "Time Stands Still" ist durchweg sehr kurzweilig und wird insbesondere bei den Power Metal-Fans viele Freunde finden, die Kopfgesang lieben und immer noch ein wenig darüber trauern, dass Michael Kiske Anfang der 90er bei den Weenies rausgeflogen ist.
Außerdem kann man auf Test Your Metal auch gewisse Reminiszenzen an ACCEPT heraushören.

Auch wenn sich viele bereits vor drei Wochen mit "My God Given Right" der Hamburger Power Metal-Könige eingedeckt haben, solltet ihr hier auf jeden Fall noch einmal zuschlagen, denn UNLEASH THE ARCHERS sind vielleicht sogar noch ein wenig konsequenter, wenn es um die Umsetzung hochwertigen Uptempo-Power-Metals geht.

Kay Markschies, 23.06.2015

 

(C) 2008 - 2020 by Hooked on Music