Various Artists

Acoustic Pop Guitar Solos 2

( English translation by Google Translation by Google )

Buch-Review

Reviewdatum: 31.07.2011
Jahr: 2011
Stil: Gitarrenlehrbuch
Verlag: Edition Dux

Links:


Redakteur(e):

Epi Schmidt


Various Artists
Acoustic Pop Guitar Solos 2, Edition Dux, 2011
von: Michael Langer
ISBN: 978-3-86849-188-3
Umfang: 132 Seiten
Preis: 22,80 € zzgl. Versandkosten

Teil 2 der Akustikpicking-Schule von Michael Langer. Auch hier sind wieder 20 fast durchgängig bekannte Songs - jedenfalls, wenn man mit der moderneren Popmusik vertraut ist - transkribiert und in neuen Arrangements niedergeschrieben.
Und erneut hat sich Langer Mühe gegeben und eindrucksvolle Arbeit geleistet. Wie im ersten Teil sind die Songs auf mehrere Seiten übersichtlich verteilt, sodass man es sich auf "einfach" machen kann und die Songs auch zur Grillfeier oder der späten Party "runterschrubben" kann.
Das ist aber nicht Sinn der Sache und es lohnt sich wirklich, sich mit diesen Versionen zu beschäftigen. Sinnvollerweise lässt man sich nicht gleich entmutigen und fängt mit den "leichteren" Fassungen von Ain't No Sunshine oder All Along The Watchtower an, denn bei Firelflies von OWL CITY, oder Son Of A Preacher Man müssen die Finger schon etwas flüssiger über die Saiten gleiten.
Wie gehabt, wird die Schwierigkeit eines Titels anhand eines fünfteiligen Balkens über den jeweiligen Songs angezeigt. Spaß sollte es allemal machen, sich mit Stairway To Heaven zu beschäftigen, da man mit dieser Fassung auch die Gesangslinie integriert. Den Beginn von METALLICAs Nothing Else Matters haben Legionen von Nachwuchsgitarristen auf den Saiten ihrer Klampfe gezupft, Viele darüber hinaus, aber so wie Langer werden das eher Wenige zu Gehör gebracht haben. Dabei klingt das richtig gut und erwärmt auch das Herz manches Schwermetallers.

Richtig gut klingt auch One von U2. Wie sich das jeweils anhören kann oder soll, kann mich sich - ebenfalls wie beim ersten Teil - auf der beiliegenden CD anhören. Wer mal etwas Entspannung braucht, kann das Teil auch so laufen lassen. Sozusagen als Hintergrundmusik. Gitarristen werden aber nicht lange brauchen, und ihre Sechssaitige zur Hand nehmen und sich an diesen Stücken versuchen. Bei Amy Winehouse' Rehab wird, angesichts ihres Todes vor wenigen Tagen, die ein oder andere Träne im Auge hängen. Ihre Stimme ist verklungen und sie wäre auch schwer nachzusingen gewesen. Vielleicht ist diese Instrumentalfassung ein angebrachter Tribut.
Ansonsten ist hier einiges an Material für unseren verregneten Sommer enthalten und dem Lernwilligen werden einige neue Ansätze geliefert, die im Bekanntenkreis sicher einiges an Achtung bringen werden.
Ach ja, nicht zu verkennen: Auch wenn man nicht mit einer tollen Gesangsstimme gesegnet sein sollte, dürfte doch diese Fassung von You Are The Sunshine Of My Life bei der Angebeteten Wirkung zeigen.
Good luck!

Die Songs im Einzelnen:

Ain't No Sunshine
All Along The Watchtower
Always On My Mind
Don't Cry For Me Argentina
Fireflies
Hard Times Come Again No More
Killing Me Softly With His Song
Nine Million Bicycles
Norwegian Wood
Nothing Else Matters
One
Over The Rainbow
Rehab
Son Of A Preacher Man
Stairway To Heaven
Time After Time
True Colours
Wonderwall
You Are The Sunshine Of My Life
Your Song

Epi Schmidt, 30.07.2011

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music