Various Artists

Susi's Bar Piano - Vol.

( English translation by Google Translation by Google )

Buch-Review

Reviewdatum: 05.01.2013
Jahr: 2012
Stil: Songbuch mit CD
Verlag: Edition Dux

Links:


Redakteur(e):

Epi Schmidt


Various Artists
Susi's Bar Piano - Vol. 1, Edition Dux, 2012
von: Susi Weiss
ISBN: 978-3-86849-219-4
Umfang: 70 Seiten
Preis: 21,80 € zzgl. Versandkosten

Wisst ihr noch? Neulich? Die hübsche Dunkelhaarige bei der Kreuzfahrt? Nein, nicht die an der Bar, sondern die am Piano! Hat uns mit der Zeit dann ja auch mehr interessiert. Auf musikalischer Basis, versteht sich!
Oder war es doch in diesem Nobelhotel, spät nachts? In der Piano Bar?
Ach, ich weiß es auch nicht mehr so genau, aber es war auf jeden Fall gut und die Chancen stehen nicht so schlecht, dass es Susi Weiss gewesen ist, die mit ihrem schlanken Fingern die Tasten so wundervoll streichelte und hämmerte. Die klassisch ausgebildete Susi Weiss hat sich mit Jazz eingehend beschäftigt, sich eingehend lateinamerikanische Musik angehört und auch Pop- und Rockmusik ist ihr nicht gänzlich fremd. Es gibt eigentlich keine Musikrichtung, bei der sich die Susi (wenn man in Augsburg studiert hat, muss man sich "die Susi" gefallen lassen) nicht wohlfühlt und so spielt und interpretiert sie locker aus dem Handgelenk praktisch jeden Song.
So geht sie seit Jahren auf "Traumschiffen" und in Nobel-Hotel-Bars ein und aus und versüßt den Gästen den Abend.
Meistens geht das natürlich schon ins Jazzige, aber das ist eben die Musik, die meist in den Bars gespielt wird. Und in Susi's Piano Bar lädt dieses Heft mit 20 Songs ein.

Natürlich heißt es dann "Susi's Bar Piano", aber das Metier bleibt ja. 20 Songs sind hier notiert abgedruckt und dürften schon mal die halbe Miete für einen entspannten Abend sein, bei dem man locker mit den Fingern schnippt und eine Olive dazu lutscht.
Das fällt einem bei diesen Titeln im Allgemeinen nicht allzu schwer:

1. Sunny
2. Puttin' On The Ritz
3. Something Stupid
4. Summer Nights
5. Mack The Knife
6. Sweet Georgia Brown
7. Fly Me To The Moon
8. 12th Street Rag
9. What A Wonderful World
10. The Candy Man
11. Music
12. The Air That I Breathe
13. Can't Take My Eyes Off You
14. The Ballad Of Bonnie & Clyde
15. Pennsylvania 6-5000
16. Hit The Road Jack
17. Eine Schwarzwaldfahrt
18. I Say A Little Prayer
19. Music To Watch Girls By
20. El Cumbanchero

Es ist etwas ungünstig, dass man während der Lieder umblättern muss, aber wer Can't Take My Eyes Off You im Repertoire hat, der sollte bald jemanden finden, der sich neben das Piano platziert und da behilflich ist.
Texte sind keine abgedruckt, aber das ist bei der Bar Musik ja auch nicht unbedingt gefragt, und wenn sich doch ein kleiner Sinatra angestachelt fühlt, dann wird der schon die ein oder andere Zeile hinkriegen.
Damit man eine Vorstellung hat, wie Susi Weiss das spielt - alles lässt sich nicht in Noten ausdrücken - liegt dem Heft eine CD bei, auf die Pianistin mit ihrem Jazz-Trio die Songs eingespielt hat. So dient das, neben dem Anschauungsunterricht auch als Inspiration, denn Susi drückt den Songs schon ihren eigenen Stempel auf, wodurch auch "abgedroschene" Klassiker richtig frisch klingen. Wer sich den schwarzen und weißen Tasten zugetan fühlt, erhält mit "Susi's Bar Piano" - von dem es übrigens noch fünf weitere Ausgaben gibt - sicher ein paar neue Ideen und Möglichkeiten.
Vielleicht ja bald auf einem Kreuzschiff ihrer Wahl?

Epi Schmidt, 26.12.2012

 

(C) 2008 - 2022 by Hooked on Music